Terrorverlag > Blog > FELIDAE TRICK > Patrimony

Band Filter

FELIDAE TRICK - Patrimony

VN:F [1.9.22_1171]
Felidae-Trick-Patrimony
Artist FELIDAE TRICK
Title Patrimony
Homepage FELIDAE TRICK
Label EVENTARTMEDIA RECORDS
Veröffentlichung 07.03.2014
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Der Kopf hinter FELIDAE TRICK heißt Omer Liechtenstein, ein israelischer Sänger und Keyboarder mit Wahlheimat in Berlin. Mit ihm gemeinsame Sache machen Julian Adam Pajzs am Sechssaiter, Bassist Roni Meir und Drummer Valentin Schuster. „Patrimony“ ist das erste FELIDAE-TRICK-Album, das tatsächlich als Ergebnis der Arbeit als Band bezeichnet werden kann, nachdem der selbstbetitelte Erstling noch mit Mietmusikern eingespielt wurde. Bleibt nur noch die Frage zu klären, ob sich die Mühen gelohnt haben.

„Left My Home“ startet energiegeladen und mit unterschwelligen Jazzgitarren-Klängen, während „Romantically High“ einfach nur gut gelaunt nach vorn treibt. „Spread Feathers“ schaltet derweil einen Gang zurück und gibt sich insgesamt etwas düsterer, wohingegen „At The Backyard“ mit rockigen Wave-Klängen Neukölln ein Ständchen bringt. „Lots of Songs“ hätte ein wenig mehr Schwung durchaus gut getan, was dann jedoch „You In Front“ und „Back Into Nothing“ umgehend wieder wett machen. „In Walked Europe“ ist mir ein wenig zu stromlinienförmig ausgefallen, dafür verspricht „Sheikh Jarrah“ zumindest einen Hauch Exotik. Dass ich „French Movies“ nicht sonderlich mag, kann ich auch auf diesen schlicht zu pathetisch ausgefallenen Song übertragen. Überhaupt scheint den Herren auf der Zielgeraden nicht mehr ganz viel eingefallen zu sein. „Loving Nowadays“ dümpelt nett vor sich hin – schade nur, dass „nett“ die kleine Schwester von „scheiße“ ist. Gut, das finale „Life Before Death“ gibt noch mal Gas und kann auf diese Weise noch was retten, aber insgesamt bleibt doch ein zwiespältiger Eindruck.

„Patrimony“ fehlt es einfach an der Qualität, die auf LP-Länge nötig wäre. Viele der musikalischen Ansätze sind zwar ordentlich, aber reichen insgesamt schlicht nicht aus. „Alles zwischen Indie-Rock und New Wave, ARCTIC MONKEYS und THE CURE, BEATLES und THE SMITHS ist möglicherweise auch ganz einfach zu viel gewollt. Wobei man insbesondere die Fab Four durchaus das eine oder andere Mal heraushört.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Felidae Trick 'Patrimony' Tracklist
1. Left My Home Button MP3 bestellen
2. Romantically High Button MP3 bestellen
3. Spread Feathers Button MP3 bestellen
4. At The Backyard Button MP3 bestellen
5. Lots Of Songs Button MP3 bestellen
6. You In Front Button MP3 bestellen
7. Back Into Nothing Button MP3 bestellen
8. In Walked Europe Button MP3 bestellen
9. Sheikh Jarrah
10. French Movies
11. Loving Nowadays Button MP3 bestellen
12. Life Before Death Button MP3 bestellen
Felidae Trick 'Patrimony' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 8,23 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,79 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu FELIDAE TRICK