Terrorverlag > Blog > FETTES BROT mit FINKENAUER > An Tagen wie diesen (Single)

Band Filter

FETTES BROT mit FINKENAUER - An Tagen wie diesen (Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Fettes-Brot-An-Tagen-wie-diesen.jpg
Artist FETTES BROT mit FINKENAUER
Title An Tagen wie diesen (Single)
Homepage FETTES BROT mit FINKENAUER
Label FBS/ INDIGO
Veröffentlichung 29.08.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.7/10 (3 Bewertungen)

FETTES BROT im Terrorverlag? Ich bin wirklich weit davon entfernt ein Experte der Hamburger zu sein, abgesehen vom zufälligen Radiokonsum ihrer Singles. Jedenfalls war „Emanuela“ ein richtiger Knaller mit unwiderstehlichem Refrain und das aktuelle Album „Am Wasser gebaut“ so etwas wie eine Wiedergeburt nach Jahren der kreativen Ruhe. Die vorliegende Single stammt von eben jenem Longplayer und lässt ansatzweise eine Besprechung auf diesen heiligen Seiten zu, da sich zumindest ein Punkrock-Song darauf befindet. Doch von vorne…

Schon das tiefgraue Cover deutet an, dass hier der Spaß mal ein wenig in den Hintergrund tritt, die Brote packen hier vielmehr ernste Themen an, äußern Medien- und Gesellschaftskritik. „An Tagen wie diesen“ behandelt die Verrohung jedes einzelnen im Zeitalter von Katastrophen, Hungersnöten, Unfällen und Terroristen. Zwar sind wir in der Lage, dies alles brandheiß in den Medien zu konsumieren, aber richtig verarbeiten können wir es nicht. Der Rückzug in die eigene kleine Käseglockenwelt ist einfacher. Musikalisch baut man hier auf den Klassiker „Jeanny“ von FALCO auf, die Strophen sind entsprechend gehalten, und der tote Österreicher taucht sogar einmal als Sample auf 45 RPM auf. Der Refrain wiederum wird vom Herrn Finkenauer richtig schön gesungen, wir haben dem sanften Poeten ja auch schon eine Rezi gewidmet. Der Titelsong wird dann am Ende der Scheibe noch mal im Remix feat. O.O.D. dargeboten, dieses mal sehr soulig getragen und nicht unbedingt nach meinem Genregeschmack. Dazwischen befindet sich das punkige „Was in der Zeitung steht“, mit keinen 2 Minuten Spielzeit, einem Orgel Solo und einigen OFFSPRING-Anklängen. Die Jungs können ja richtig rocken – Ich bin begeistert! „Big Bad Boris“ basiert auf dem Track „Lauterbach“ (ebenfalls vom Album), wo mit richtig dicker Hose ein typischer Partysong aus den Boxen knallt. Lauterbach aka König Boris ist ja eine der 3 Stullen.

Wenngleich nur beschränkt „alternativ“ bzw. gitarreroristisch doch recht angenehme 12 Minuten mit intensiven Texten fernab der oberdämlichen Berliner Schule. Man kann und sollte auch mal über den Tellerrand schauen… an Tagen wie diesen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Fettes Brot 'An Tagen wie diesen (Single)' Tracklist
1. An Tagen wie diesen(mit Finkenauer)
2. Was in der Zeitung steht
3. Big Bad Boris(Lauterbach Remake)
4. An Tagen wie diesen(feat.OO-D)
Fettes Brot 'An Tagen wie diesen (Single)' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 4,98 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,49 Online bestellen

Mehr zu FETTES BROT mit FINKENAUER