Terrorverlag > Blog > FIRE > Ignite (Re-Release)

Band Filter

FIRE - Ignite (Re-Release)

VN:F [1.9.22_1171]
Fire-Ignite.jpg
Artist FIRE
Title Ignite (Re-Release)
Homepage FIRE
Label AVENUE OF ALLIES
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Malta-AORler FIRE haben 2009 ihr zweites Album veröffentlicht und im Zuge dessen haut das Label gleich noch das 2006er-Debut mit 2 Bonustracks hinterher. Da jenes seinerzeit nur im Heimatland zu haben war, macht das durchaus Sinn. Dass man KROKUS auf Malta supportete, scheint ebenso logisch, zockt man doch recht ähnlich gelagerte Mucke.

Nicht allzu seichter Pop/ Rock mit schicken Vocals und feinen Refrains, die im Ohr hängen bleiben. “Get Out of my Way”, “Make Believe” oder der Uptemporocker “Fire Flyer” sind töfte Stoff für Fans von solchen Sounds der Marke VAN HALEN/ WINGER/ POISON/ Y&T und Konsorten. Auch der schon 2004 auf Single veröffentlichte, erste selbst geschriebene Song “Manhunter”, der gut im Radio ankam, weiß vollauf zu überzeugen. Die Jungs wissen, wie man schmissigen 80er/ Anfang 90er-AOR-Sound bastelt. Balladen dürfen nicht fehlen (“Goin’ Down”), aber rockendere Hits wie “Behind your Eyes” zünden deutlich besser. Klampfer Joe Vella braucht sich nicht zu verstecken und auch Sänger Kenneth Calleja kann mit seinem klaren Organ Akzente setzen. Zu den 10 Tracks des ursprünglichen Werks gesellen sich nun 2 Bonustracks: “Run to You” von BRYAN ADAMS, bei dem FIRE eine sehr starke Figur abgeben und dem Megahit noch mehr Pepp verleihen! Mindestens so stark wie das Original! “Miss You this Christmas” ist eine 2007 veröffentlichte Radio-Promo, die zu Weihnachten in Malta verschickt wurde. Schöne Halbballade mit derbem AEROSMITH-Touch!

Fans der obigen Rentnercombos sollten mal auf frisches Blut setzen und sich FIRE geben!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

FIRE - Weitere Rezensionen

Mehr zu FIRE