Terrorverlag > Blog > FOREVER IN TERROR > Restless in the Tides

Band Filter

FOREVER IN TERROR - Restless in the Tides

VN:F [1.9.22_1171]
Forever-In-Terror-Restless-In-The-Tides.jpg
Artist FOREVER IN TERROR
Title Restless in the Tides
Homepage FOREVER IN TERROR
Label METAL BLADE
Veröffentlichung 18.06.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.5/10 (2 Bewertungen)

Noch gerade habe ich Metal Blade bei ihrer gut überlegten Wahl von ANTERIOR gelobt, schon kommt mit FOREVER IN TERROR schon das nächsteGeschoss, welches in die Kerbe Modern Metal/ Metalcore einschlägt.

Und auch wenn die Bengels (die Musiker sind alle noch keine 20) mächtig Potenzial vorweisen können, fehlt ihnen einfach das gewisse Etwas. Keine Frage, die Jungs aus Ohio brauchen sich mit ihrem spielerischen Vermögen sicherlich nicht verstecken. Die klassischen Lead-Melodien kommen tight, die Soli filigran und auf den Punkt, der Drummer zertrümmert vielseitig sein Kit und überzeugt in den groovigen Parts genauso, wie in brachialen Passagen. Der Haken klemmt bei FOREVER IN TERROR deutlich beim Songwriting. So macht man aus den deutlich erkennbaren Einflüssen von CHIMAIRA, AS I LAY DYING bis STILL REMAINS einfach zu wenig sein eigenes Ding und klingt dabei auch noch nicht wirklich strukturiert. Sicherlich sind die Zusaten von brettharten Parts und höchst melodischen Phasen sowie einer Masse an Groove alles andere als falsch, aber an der Zusammensetzung haperts noch schon einiges. So passen z.b. bei „Leviathan“ und „Shameless Crucifixion“ die Grind-Parts überhaupt nicht zum vorher gehenden Melo-Teil und die Lead-Melodien generell sind auch schon zu oft gespielt worden. Desweiteren klingt Shouter Tim Felger mit seinen brutalen Shouts einfach zu eintönig und unflexibel. So hört man keinen melodischen Gesang oder gar cleane Vocals, sondern einfach nur brachiales Geschreie. Dies scheint auch die Band selbst gemerkt zu haben und hat den Fronter bereits gegen einen gewissen Chris Bianchi ausgetauscht.

Keine Frage, FOREVER IN TERROR haben einiges drauf und werden in den Boom der Metalcore/ Modern Thrash-Welle sicher ihre Fans finden. Aber um nicht von der Masse geschluckt zu werden, muss man beim zweiten Album einiges beim Songwriting nachlegen, zudem einen weniger dumpfen Sound vorlegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Forever in Terror 'Restless in the Tides' Tracklist
1. Destroy us Button MP3 bestellen
2. Leviathan Button MP3 bestellen
3. In the face of the faceless Button MP3 bestellen
4. The chosen one Button MP3 bestellen
5. Shameless crucifixion Button MP3 bestellen
6. I'm not afraid of tomorrow Button MP3 bestellen
7. Upon your grave Button MP3 bestellen
8. To burn alone, to burn alive Button MP3 bestellen
9. All left drowning Button MP3 bestellen
10. Restless in the tides Button MP3 bestellen
Forever in Terror 'Restless in the Tides' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 11,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,02 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 0,99 Online bestellen

Mehr zu FOREVER IN TERROR