Terrorverlag > Blog > FROM A SECOND STORY WINDOW > Delenda

Band Filter

FROM A SECOND STORY WINDOW - Delenda

VN:F [1.9.22_1171]
From-A-Second-Story-Window-Delenda.jpg
Artist FROM A SECOND STORY WINDOW
Title Delenda
Homepage FROM A SECOND STORY WINDOW
Label BLACK MARKET ACTIVITIES
Veröffentlichung 17.11.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Puh, ist mir schwindelig. Nicht weil ich wieder mal zu viel Cola-O gesoffen habe, sondern wegen der Platte, welche hier gerade in meinem Player rotiert. Rotieren ist genau das richtige Wort, denn auf „Delenda“ tun dies FASSW so ziemlich ununterbrochen. Zieht man sich Tracks wie „A Piece of History written in English“ oder „Dark Waters of Thought“ rein, sollte man besser keinen geraucht haben, sonst dürfte man hoffnungslos in den weiten Dimensionen der menschlichen Psyche verloren gehen und sich verängstigt in irgendeiner dunklen Ecke der eigenen vier Wände wieder finden.

Was ich damit meine? Diese Jungs sind einfach der pure Wahnsinn und das im positiven Sinne. Da wäre einmal ein gewisser Nick Huffman, der an seinem Instrument, dem Schlagzeug, total abdrehen muss, den Höreindrücken zufolge. Was der Typ da abzieht, kriegen 100 Frickel-Death Combos in 10 Jahren nicht eingespielt und das zum Großteil in einer Geschwindigkeit, dass es nur so schallert. Dicht verfolgt wird er dabei von Gitarren-Meister Rob Hileman, der in einer Sekunde die schnellsten Riffs der Welt los lässt, in der nächsten Sekunde mit scheinbar 546 Fingern gleichzeitig über die Saiten zirkelt und nebenbei haut der Typ noch Soli raus, die aus der besten klassischen Metal-Schule zu stammen scheinen. Über dieses monströse Gebilde brüllt, growlt, kreischt, kotzt und würgt Will Jackson so derbe, dass sämtliche Exorzisten sofort Reißaus nehmen würden. Stellt Euch einfach hyperaktive CEPHALIC CARNAGE vor und dreht das durchs überkoffeinierte THE DILLINGER ESCAPE PLAN-Universum. Dieses alles geht scheinbar komplett aneinander vorbei, ergibt aber, sofern man sich auf „Delenda“ einlässt, ein großartiges Gefüge einzigartiger Songs. Dass man auch mehr kann, versuchen FASSW dann mit der emo-lastigen Ballade „Ghost over Japan“ zu beweisen. Hier merkt man aber, dass sich weder Sänger noch Instrumentalisten wirklich wohl fühlen. So hat man permanent den Eindruck, dass Will Jackson sich mit dem cleanen Gesang nicht richtig anfreunden kann und Drummer Nick möchte offensichtlich lieber gleich wieder losballern.

Eigentlich bin ich bei diesem Bandnamen von einer weiteren Tucken-Scheitel Singsang Grind-Emo Deathcore-Kapelle ausgegangen… doch mit dieser Erwartung hat man erst recht keine Chance gegen diese massive Komplex Metal-Walze anzukommen. Nicht nur ich dürfte nach diesen mächtigen 42 Minuten mehr als platt sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

From a Second Story Window 'Delenda' Tracklist
1. Acknoledgement
2. Soft green fields Button MP3 bestellen
3. A piece of history written inenglish
4. Dark water of thought Button MP3 bestellen
5. Oracles and doorsteps Button MP3 bestellen
6. For those lost Button MP3 bestellen
7. The crusher Button MP3 bestellen
8. Ghosts over Japan
9. These lights above us Button MP3 bestellen
10. Mourning for morning Button MP3 bestellen
From a Second Story Window 'Delenda' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,64 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,56 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen

Mehr zu FROM A SECOND STORY WINDOW