Terrorverlag > Blog > FU MANCHU > We must obey

Band Filter

FU MANCHU - We must obey

VN:F [1.9.22_1171]
Fu-Manchu-We-must-obey.jpg
Artist FU MANCHU
Title We must obey
Homepage FU MANCHU
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 15.02.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

FU MANCHU: Ein Name wie eine Klapperschlange – manchmal etwas abgehangen ledrig, aber wenn’s rasselt, dann wird’s gefährlich! Mit dem mittlerweile zehnten Album in der 13-jährigen, von Besetzungswechseln durchzogenen Bandgeschichte gehorchen FU MANCHU immer noch ihrem vor Jahren erspielten Ruf, eine der besten Stoner-Rock Bands zu sein.

Auf 11 abwechslungsreich von Andrew Alekel (RANCID, QUEENS OF THE STONE AGE) produzierten Tracks sitzen die Jungs im V8-Chevy den Highway entlangbollernd, wüstenstaubschluckend und die Faust gen Himmel reckend. Selbst beim zehnten Album ist noch genug Aggressionspotenzial vorhanden, wie „Let me out“ oder „Hung out to dry“ eindrucksvoll beweisen. FU MANCHU haben sie immer noch, die jaulenden Koyotenriffs, die staubtrockenen heißen Chords und die bissigen Klapperschlangenhooks, die ihr Gift als Refrain im Körper zirkulieren lassen. Selten sind die 70ies Powerchords ein wenig angestaubt oder streuen dem Bassisten Sand ins Saitengetriebe – so gehören „Land of giants“ und auch „Lesson“ keineswegs zu den Meisterwerken der Kalifornier. Scott Hill klingt manchmal etwas gezwungen, was nicht selten am einfältigen Textwerk liegt. Da hat die Sonne wohl ein wenig zu gnadenlos gestrahlt.

“Shake it loose” beweist, dass es besser geht, bassgrollend wie ein Wüstensturm bricht der Track unvermindert über den Hörer herein und hinterlässt hartnäckigen Ohrwurmsand in den Ohren. Den Geier aber schießt „Moving in stereo“ ab, im rhythmischen Surren der „surfenden“ Riffs saugt sich Hill hier förmlich ans Mikro. Den großen Schluck aus der Wasserflasche genommen erfrischt dieser Track ungemein und hebt sich vom teilweise versandeten Rest deutlich ab. Letztendlich sorgt der gesunde Mix aus kraftvollem Powerrock und aggressiv gespielten Hooks dafür, dass FU MANCHU selbst auf dem zehnten Machwerk keineswegs eine Fata Morgana sind. Da bleibt nur die eindeutige Kaufempfehlung für alle wüsten Wüstenmusiker – YOU MUST OBEY!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Fu Manchu 'We must obey' Tracklist
1. We must obey Button MP3 bestellen
2. Knew it all along Button MP3 bestellen
3. Let me out Button MP3 bestellen
4. Hung out to dry Button MP3 bestellen
5. Shake it loose Button MP3 bestellen
6. Land of giants Button MP3 bestellen
7. Between the lines Button MP3 bestellen
8. Lesson Button MP3 bestellen
9. Moving in stereo Button MP3 bestellen
10. Didn't really try Button MP3 bestellen
11. Sensei vs. sensei Button MP3 bestellen
12. Never again Button MP3 bestellen
Fu Manchu 'We must obey' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 20,62 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 15,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen
FU MANCHU - Weitere Rezensionen

Mehr zu FU MANCHU