Terrorverlag > Blog > FUNERAL > From these Wounds

Band Filter

FUNERAL - From these Wounds

VN:F [1.9.22_1171]
Funeral-From-These-Wounds.jpg
Artist FUNERAL
Title From these Wounds
Homepage FUNERAL
Label TABU RECORDINGS
Veröffentlichung 26.01.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.3/10 (3 Bewertungen)

Harte Zeiten haben FUNERAL hinter sich. Dem Doom haben sie sich verschrieben, als „most depressing Band in the World“ wurden sie betitelt, und dieser Sound kommt nicht von ungefähr. So musste Schlagzeuger Anders u.a. den Tod von Basser Einar Frederiksen in 2002 verkraften und auch weitere Wechsel im Line Up mussten kompensiert werden. So ist nicht wirklich bekannt, wer nun die Instrumente bei FUNERAL bedient, außer der Tatsache, dass die Opern-Sängerin Hanne Hukkelberg durch MINAS TIRITH-Vokalist Frode Forsmo ersetzt wurde.

Dies tut dem Sound von FUNERAL hörbar gut, passt doch der männliche melancholische Gesang viel besser zur Ausrichtung der Norweger. Schon merklich an die großen MY DYING BRIDE, frühen PARADISE LOST oder auch SOLITUDE AETERNUS orientiert (dabei aber mehr mit Gothic Metal-Nuancen als Death Metal-Infiltrationen gespickt) bieten FUNERAL eine gute Stunde ordentliche Düster-Kunst. Durch die wuchtigen Riffs bahnt sich die etwas dunkle aber oft monotone Stimme Forsmos ihren Weg und wird dabei durch fast hypnotische wirkende Lead-Melodien begleitet. Sound-Effekte, wie Gewitter- und Regen-Klänge sowie Chor-Gesänge und die Synth-Teppiche unterstützen gelungen die düstere Atmosphäre, welche aber leider am etwas dumpfen Klang der Platte leidet. Ebenfalls ein erkennbares Leid (für andere aber vielleicht auch ein Pluspunkt) von „From these Wounds“ ist die Gleichheit der Songs. Schaffen es z.B. die bereits erwähnten MY DYING BRIDE in ihrem Rahmen noch Abwechslung zu bieten und die verschiedensten Emotionen zu wecken, geleiten einen FUNERAL immer in die gleiche Richtung. So ziehen einen die 7 Walzen in einem Zug in die Tiefe, ohne Aufrütteln, ohne Aufbäumen, ohne einen Versuch auszubrechen.

Wer sich also gerne in dunkle Dimensionen und klangliche Lethargie ziehen lässt, sollte hier durchaus fündig werden. Mitreissender und „echter“ „Funeral Doom“ klingt allerdings doch anders.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Funeral 'From these Wounds' Tracklist
1. This barren skin Button MP3 bestellen
2. From these wounds Button MP3 bestellen
3. The architecture of loss
4. Red moon Button MP3 bestellen
5. Vagrant God Button MP3 bestellen
6. Pendulum Button MP3 bestellen
7. Saturn Button MP3 bestellen
Funeral 'From these Wounds' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 6,55 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 0,99 Online bestellen
FUNERAL - Weitere Rezensionen

Mehr zu FUNERAL