Terrorverlag > Blog > GERM > Wish

Band Filter

GERM - Wish

VN:F [1.9.22_1171]
Germ-Wish.jpg
Artist GERM
Title Wish
Homepage GERM
Label EISENWALD
Veröffentlichung 20.03.2012
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Manchmal gibt es noch CDs, die lassen den Hörer staunend und mit offenem Mund zurück. „Wish“ von GERM ist so ein Fall, denn für die Band scheint es keinerlei stilistische Grenzen zu geben, und doch ist der Nährboden für ihr Meisterwerk Black Metal. Dabei schreckt man aber nicht vor Electro- oder Dark Wave-Tönen zurück, gibt sich elegisch, zeichnet bombastische Klangwelten und verzaubert immer wieder mit unglaublich geilen Melodien. Ich würde so weit gehen, zu behaupten: Es gibt ein Album wie „Wish“ kein zweites Mal! Es ist unglaublich schwer, dieses Werk zu beschreiben, denn man muss es fühlen, erleben und auch erst in sich aufnehmen und es verstehen. Ich habe es sicherlich zwanzigmal angehört, bevor ich diese Zeilen geschrieben habe und es noch immer nicht in seiner komplexen Gesamtheit erfasst. Das liegt aber nicht darin begründet, dass die Musik unzugänglich wäre, nein, sie geht sofort ins Ohr, es liegt eher daran, dass so unglaublich viel passiert auf musikalischer Ebene.

„Wish“ mit anderen Bands zu vergleichen, ist nicht leicht. Ich würde mal sagen, dass ein Bastard aus COVENANT (der Electro-Formation!), BURZUM, DIMMU BORGIR, THE CURE, PINK FLOYD, Filmsoundtracks, BATHORY, NIGHTWISH und WOLFSHEIM vielleicht annähernd an das herankommt, was GERM hier anbieten. Immer voller Bombast, immer extrem emotional, mal metallisch hart, dann wieder elektronisch und poppig verspielt. Einfach unbeschreiblich! Das wichtigste Sound-Element ist die fast schon majestätisch anmutende Opulenz, die man in dieser Form nur bei BATHORY, FALKENBACH oder NACHTFALKE findet. Die Elegie hingegen könnte, ebenso, wie die schwarzmetallische Härte einem BURZUM-Album gerecht werden. Dazu kommt immer wieder eine Schönheit, wie man sie vom „Herr der Ringe“-Soundtrack kennt und eine Leichtigkeit und Tanzbarkeit, wie sie REM und Bands wie DISTAIN versprühen. Gerade die Loops, die Electrosounds machen das Gesamtbild so einzigartig.

Mir fehlen einfach die Worte, dieses Meisterwerk zu beschreiben. Ich kann nur sagen, dass diese CD süchtig macht und ganz großes Kino bietet. Man sollte sowohl mit Electro/ Dark Wave, wie auch mit Schwarzmetall etwas anfangen können und keine komplette Aversion gegen poppige Klänge haben, wenn man „Wish“ genießen will. Ein unbeschreibliches Meisterwerk! Kaufen, genießen, süchtig werden! Einfach nicht von dieser Welt!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Germ 'Wish' Tracklist
1. An overdose on cosmic galaxy Button MP3 bestellen
2. Asteroid of sorrow Button MP3 bestellen
3. Oxygen Button MP3 bestellen
4. Breathe in the Sulphur / A light meteor shower
5. Gravity Button MP3 bestellen
6. Flowers bloom and flowers fall, but I'm still waiting for the spring Button MP3 bestellen
7. Infinity Button MP3 bestellen
8. Your smile mirrors the sun Button MP3 bestellen
9. Wish Button MP3 bestellen
Germ 'Wish' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 17,30 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 22,25 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu GERM