Terrorverlag > Blog > GLUECIFER > Automatic Thrill

Band Filter

GLUECIFER - Automatic Thrill

VN:F [1.9.22_1171]
Gluecifer.jpg
Artist GLUECIFER
Title Automatic Thrill
Homepage GLUECIFER
Label STEAMHAMMER/ SPV
Veröffentlichung 26.01.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

“The” GLUECIFER. Natürlich standen diese Jungs schon mit ihren Instrumenten in der Garage, als die STROKES noch auf Tretautos durch die Gegend paddelten und Verstecken spielten, doch immerhin hat auch für die Schweden der Retro-Trend keine unangenehmen Folgen gehabt und sie, völlig zu Recht, aus dem schmierigen Untergrund nach oben geschwemmt, zwar nicht in die Chartshöhen einer seven-nation army, doch immerhin auf eine Ebene mit einer ganzen Riege clever aus Vergangenheit und Tradition schöpfenden Kombos. Dass diese Modewelle bereits am Abflauen ist, kann man nicht nur an dem immer durchschnittlicheren Niveau noch immer in Massen auf den Markt stürmender und drängender Kopien und den nicht mehr ganz so berauschenden Verkaufszahlen aktueller Singles festmachen, sondern auch an den Musikzeitschriften, die vermehrt mit guten Noten kniepsen, wo man doch noch vor einem halben Jahr Bewertungssterne, -gurken oder hochgehobene Daumen verteilte, als habe man gerade eine neue Galaxie entdeckt.

Und so kommt es, dass „Automatic Thrill“ ein wenig untergegangen ist zwischen einer Menge durchaus weniger interessanten Veröffentlichungen und trotz der Tatsache, dass man eigentlich noch keinen Ersatz für die bereits schal schmeckende Sensation des letzten Jahres gefunden hat. Dass ist mal wieder kurzfristig gedacht und um es gleich mal vorwegzunehmen: Dieses Album ist eine Wucht! Natürlich klingt hier alles so wie immer und das leidenschaftliche Feuer lodert möglicherweise nicht mehr ganz so hell wie noch vor kurzem, doch der Funke springt noch stets über. Gleich mit der ersten Nummer wird gerockt, was das Zeug hält, alle Stücke auf Tempo 200, mit durchgedrücktem Gaspedal. Keine Balladen, keine Ruhepunkte, keine Langeweile! Unter vielen tollen Songs sind es das völlig ausrastende „Take it“, das beinahe düster-metallisch knallende „Call from the other side“, der Punkklopfer „Put me on a plate“ und das mit einem erfrischend schwachsinnigen Text ausgestatte „Dingdong Thing“, die einen endgültig vom Stuhl reissen, das Bier aus dem Kühlschrank nehmen und die Faust in der Luft schwingen lassen. Wer gemäss den Celestinischen Prophezeiungen meint, seine Umwelt sauge seine Kraftreserven aus, erhält hiermit den Energietropf schlechthin, intravenös, sofort wirkend. Nur gegen Ende haben sich dann doch noch zwei, drei verzichtbare Tracks eingeschlichen, derer es nicht bedurft hätte, doch zu dem Zeitpunkt ist man bereits überzeugt.

So viel gute Laune macht manche misstrauisch und die Kollegen vom Rolling Stone Magazin kanzelten die Scheibe bereits mit „kalkuliert-einfallslos“ ab. Gemäss dem leicht abgewandelten Motto der Zeitschrift „Wer’s wissen will, muss hören“ empfehle ich somit die Probe aufs Exempel: In den nächsten Plattenladen und mit „Automatic Thrill“ zur Hörtheke. Wenn die Garagenbewegung hier und jetzt enden sollte, ist sie wenigstens in einer hell leuchtenden Supernova explodiert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Gluecifer 'Automatic Thrill' Tracklist
1. Automatic thrill Button MP3 bestellen
2. Take it Button MP3 bestellen
3. Car full of stash Button MP3 bestellen
4. Here come the pigs Button MP3 bestellen
5. Dingdong thing
6. A call from the other side
7. Shaking so bad
8. Freeride Button MP3 bestellen
9. Put me on a plate Button MP3 bestellen
10. Dr.Doktor
11. The good times used to kill me Button MP3 bestellen
Gluecifer 'Automatic Thrill' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 18,95 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,26 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,19 Online bestellen

Mehr zu GLUECIFER