Terrorverlag > Blog > GOOD WITCH OF THE SOUTH > Nuclear

Band Filter

GOOD WITCH OF THE SOUTH - Nuclear

VN:F [1.9.22_1171]
Good-Witch-Nuclear.jpg
Artist GOOD WITCH OF THE SOUTH
Title Nuclear
Homepage GOOD WITCH OF THE SOUTH
Label SWELL CREEK RECORDS
Veröffentlichung 20.01.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Ja, die südlichen Hexen aus dem nördlichen Osnabrück sind am Start. Da kann man eigentlich nur den guten Ozzy zitieren und sagen: Rock N’ Roll!! O.k., aber nun zum wesentlichen. Schaut man sich zuerst das CD-Booklet an, könnte man meinen, dass die Kollegen nur eine weitere skandinavische Rotz-Kapelle wären. Aber weit gefehlt, denn 1. kommen die Herren um Sänger Siggy Rock aus Deutschland und 2. spielen sie so einige der nordischen Kollegen ziemlich an die Wand. Alleine der Opener “114″ rockt schon wie Hölle, die “Lesson No1″ kriegt man nicht mehr aus dem Schädel und “Gogo Girl” sollte man eher in “Pogo Girl” umbenennen, denn genau das wird abgehen, wenn die Band diese Songs live zockt. In jedem Stück findet man ein Kopfnicker-Riff, einen Groove-Refrain oder einen vertrackten Drum-Part. Selten klang Komplexität so einfach.

Sehr cool ist auch das Cover des TON, STEINE, SCHERBEN-Klassikers “Macht kaputt, was Euch kaputt macht” ausgefallen. Man hat regelrecht den Eindruck, dass es ein band-eigener Song ist und genau darum geht es ja bei Coverversionen. Bei den Midtempo-Rockern “The Taker” und “Free Radicals” bekommt man eine Verschnaufpause serviert, doch auch hier bringen einen die groovigen Riffs unwillkürlich zum Kopfnicken. Ja, die Band hat Spaß bei dem, was sie macht und das hört man. Auch der Sound passt zur Mucke. So kommen alle Instrumente fett und differenziert aus den Boxen und trotzdem geht zu keiner Zeit dieser verwaschene und old-schoolige Klang verloren, der einfach zu solchen Songs gehört, wie das unverständliche Brabbeln zu Ozzy. Diese Jungs klingen frech, rotzig und tierisch arrogant. Doch das können sie sich erlauben, denn mit diesem Album dürfte man den Kollegen wie z.B. GLUECIFIER das Fürchten lehren. Und dabei darf man nicht vergessen, dass dies erst das zweite Werk der Kollegen aus Osna ist.

Also, “Nuclear” ins Auto, Verdeck runter, Sonnenbrille auf und ab zum nächsten Gig der Osnabrücker!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Good Witch of the South 'Nuclear' Tracklist
1. 114
2. Nous avons l'ascendant
3. Lesson No. 1
4. Porno club
5. Slave
6. Macht kaputt, was euch kaputt macht
7. Nuclear
8. Gogo girl
9. The taker
10. Free radicals
11. Water
12. Civil war
13. Feat of ground
Good Witch of the South 'Nuclear' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 6,00 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,58 Online bestellen

Mehr zu GOOD WITCH OF THE SOUTH