Terrorverlag > Blog > GRABNEBELFÜRSTEN > Schwarz gegen Weiß

Band Filter

GRABNEBELFÜRSTEN - Schwarz gegen Weiß

VN:F [1.9.22_1171]
Grabnebelfuersten-Schwarz-Weiss.jpg
Artist GRABNEBELFÜRSTEN
Title Schwarz gegen Weiß
Homepage GRABNEBELFÜRSTEN
Label BLACK ATTAKK
Veröffentlichung 03.06.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Ok, zu Beginn muss ich erst mal zugeben, dass ich mir beim Lesen des Bandnamens und auch der Pseudonyme der Musiker (u.a. „Sturm Deiner Winter“, „Hochfinsterwürden“ und „K.R. Eisnebel“) schon früher, als ich das “Sakralästhetik”-Demo in die Hände bekam, ein Lächeln nicht verkneifen konnte.

Schon alleine durch die intellektuell angehauchten Songtitel und Texte musste man sich immer wieder Vergleiche mit den Landsleuten von NOCTE OBDUCTA gefallen lassen, wobei sich da bei genauem Hinsehen doch große Unterschiede zeigen. Denn während NO doch oft auch mal ins Melancholische abwandern, bleiben die FÜRSTEN trotz aller Wendungen und Spannungsbögen durchgehender dem Black Metal treu und im ganzen einfach kälter. So klirren die Riffs deutlich in nordischer Tradition und die ganze Atmosphäre lässt klar auf norwegische Einflüsse schließen. Dabei gelingt den FÜRSTEN eine ausgeglichene Mischung aus brachialen Bretter-Songs, welche mit eingestreuten Pausen auch mal locker auf die 10 Min.-Marke zielen (“Der Teufel”, “Zwillinge”, “Koryphäe im Spiegelbild“), und eher getragenen Midtempo-Sägen (“Apathie”, “Der Traum”). Diese doch sehr lange Spielzeit der einzelnen Stücke (das Album geht insgesamt locker über 60 Min.) ist für mich dabei auch ein kleiner Makel bei “Schwarz gegen Weiß”, da man sich schon anstrengen muss, um nach gut der Hälfte eines Tracks nicht die Konzentration zu verlieren. Die Songs benötigen halt relativ viel Zeit, bis sie ihre wirkliche Kraft entfalten. Vielleicht hätte man da doch etwas schneller auf den Punkt kommen können.

So wird “Schwarz gegen Weiß” ein solides und vor allem komplexes Werk, bei dem so mancher Hörer evtl. Schwierigkeiten haben dürfte, schnell den Zugang zu finden. Bei Freunden des anspruchsvollen Black Metalsl, die sich auch mal mehrere Stunden und Durchläufe Zeit nehmen, sollte dieser Silbering dennoch gut ankommen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Grabnebelfürsten 'Schwarz gegen Weiß' Tracklist
1. Der entgleiste Körper
2. Schwarz gegen Weiß
3. Apathie
4. Der Wanderer Teil 2
5. Der Teufel
6. Zwillinge
7. Grabgewalt
8. Koryphäe im Spiegelbild
9. Der Traum
10. Mein Mondlied
Grabnebelfürsten 'Schwarz gegen Weiß' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 7,50 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 7,19 Online bestellen

Mehr zu GRABNEBELFÜRSTEN