Terrorverlag > Blog > GRAUPEL > Am Pranger

Band Filter

GRAUPEL - Am Pranger

VN:F [1.9.22_1171]
Graupel-Am-Pranger.jpg
Artist GRAUPEL
Title Am Pranger
Homepage GRAUPEL
Label VAN RECORDS
Veröffentlichung 28.01.2011
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Passend an Heiligabend erschien dieses unheilige Werk der deutschen Black Metaller mit dem unblackigen Bandnamen. Rasend schnell und klirrend kalt wird hier 6mal (+Outro) gemeuchelt, was die Instrumente hergeben.

Zwar fehlt es etwas an Abwechslung bisweilen, da die Songs auch recht lang sind (45 Minuten gesamt), aber der böse gekeifte Gesang von Zingultus – zumal komplett auf Deutsch! – verleiht dem Ganzen die nötige Morbidität und nordische Kälte. Eingestreute atmosphärische Passagen oder IMMORTAL-Mächtigkeiten sind der richtige Weg. Leider klingt das Schlagzeug komplett beschissen, was den Kompositionen eine Menge an Durchschlagskraft nimmt. Dennoch sollten Black Metaller unbedingt in schwarze Granaten wie “Das blutende Mal” oder “Kalte Fessel” reinhören, steht den 90er-Nordlandattacken bisweilen in kaum etwas nach.

Für eine ganze Albumlänge reicht’s aber leider noch nicht.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Graupel 'Am Pranger' Tracklist
1. Daemonicum
2. Das Blutende Mal
3. Schwarze Feder
4. Herkünftige Schatten
5. Kalte Fessel
6. Ekel
7. Entgeistert (Outro)
Graupel 'Am Pranger' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 25,78 Online bestellen

Mehr zu GRAUPEL