Terrorverlag > Blog > GUERNICA > Senza censure

Band Filter

GUERNICA - Senza censure

VN:F [1.9.22_1171]
Guernica_2002.jpg
Artist GUERNICA
Title Senza censure
Homepage GUERNICA
Label EIGENPRODUKTION/ MKM PROMOTION
Veröffentlichung 08.12.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Heute kann ich es mir mal einfach machen. Unser Rezi-Gott „Tocafi“ hat noch vor wenigen Tagen die aktuelle Demo CD dieser italienischen Truppe „Senza sudare“ www.terrorverlag.de/rezensionen.php?select_cd=795 abgefeiert. Wer will ihm da widersprechen? Ich jedenfalls nicht, wenngleich mir nur das 2002er Vorläuferwerk vorliegt, und ich über eine etwaige Weiterentwicklung nichts berichten kann. Schon das Cover ist eine Granate: Kiffende Schwänze in einem Meer aus Gras, da fällt mir nichts vernünftiges zu ein, außer mal wieder nach meinen Topfpflanzen zu schauen…

„Senza censure“ heißt so viel wie „Ohne Zensur bzw. Limit“ und genauso hört sich das Sound-Konglomerat auch an. Das ist Pop aber auch Rock und bisweilen sogar Wahnsinn. Große Melodien stehen neben kleinen, angedeuteten Nuancen, dieses Quintett beherrscht es auf der Klaviatur der Gefühle zu spielen. Passend dazu setzt man beim abschließenden „Alba speciale“ Streicher und ein Piano ein, was das Stück zum emotionalsten auf dieser 31minütigen CD macht. Direkt davor zeigen die Südländer, dass es auch anders geht und versuchen, im Refrain alles niederzubrüllen („Wrong way“, wo ausnahmsweise auch mal englisch intoniert wird). Die italienische Sprache ist eine sehr weiche, ja gefühlvolle, die in den richtigen Händen Gänsehaut erzeugen kann, in anderen allerdings auch sehr schmalzige, wie wir ja von diversen „Künstlern“ her wissen. GUERNICA werden sicher nie Chart-Hits schreiben, aber im Untergrund sollte man alle mal für Furore sorgen.

Wer sich eine Mischung aus CANAAN und EROS R. vorstellen kann, mit ein paar Nu Metal Sprengseln, der ist hier an der richtigen Adresse und nebenbei gesagt auch ein optimaler Terrorverlag-Konsument. Denn Grenzen sind dazu da, eingerissen zu werden! Und an „Tocafi“ gerichtet: Mach doch deine Ankündigung wahr und signe diese Band, die Schönheit und Schmerz verbindet.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Alejandro Sanz 'Senza censure' Tracklist
1. Enseñame tus manos
2. A la primera persona
3. Te lo agradezco, pero no
4. Donde convergemos
5. En la planta de tus pies
6. La peleita
7. Se lo dices tu
8. Se molestan
9. Te quiero y te temo
10. El tren de los momentos
Alejandro Sanz 'Senza censure' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 7,05 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,01 Online bestellen
GUERNICA - Weitere Rezensionen

Mehr zu GUERNICA