Terrorverlag > Blog > HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS? > Jazzbelle 1984 / 1988

Band Filter

HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS? - Jazzbelle 1984 / 1988

VN:F [1.9.22_1171]
HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS
Artist HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS?
Title Jazzbelle 1984 / 1988
Homepage HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS?
Label VILD RECORDINGS
Veröffentlichung 19.01.2018
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS? ist eine Frage, die ich nur mit einem klaren ‚Nein!’ beantworten kann. Die inzwischen 80-jährige ist mit ihren überaus erfolgreichen Fitness-Filmchen komplett an mir vorüber gegangen, scheint aber zumindest bei Susanna Stemma (Gesang & Bass), Ekku Lintunen (Keys & Gesang) und Janne-Petteri Pikälä (Drums) aus dem finnischen Kouvola einen gewissen Eindruck hinterlassen zu haben. Zwar wird das Trio in den Achtzigern schätzungsweise noch gar nicht auf der Welt gewesen sein, nichtsdestotrotz hat die Garage-Pop-Punk-Formation ihren Namen bei Jane Fonda und ihren Videokassetten entlehnt.

2015 erschien mit „Teenage Sweetheart“ das Debüt von HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS?, dem jetzt mit „Jazzbelle 1984 / 1988” die nächste Langrille folgt. Aus den Anfangstagen der Kapelle hat es die Vorab-Single „Sheep“ auf den Silberling geschafft. Der Song repräsentiert die poppigere Seite des Albums und ist ein Versuch, die Schaf-Phobie des Dreiers zu reduzieren – warum auch immer die Dame und die sie begleitenden Herren ein Problem mit den wolligen Geschöpfen haben. Ansonsten servieren HYESTJFAVHS? einen kruden Mix aus Synthies, Heimorgel, Akkordeon und Schlagzeug, wobei der Gesang bisweilen klingt, als habe man ihn in einem besonders bierseligen Moment aufgenommen. Irgendwie passt’s aber trotzdem und deshalb macht es über weite Strecken auch schlicht Spaß dem trashigen Dreigestirn zuzuhören. Vorausgesetzt, man ist ein Fan von Casio-Keyboard-Sounds, die wie die VHS im Bandnamen direkt aus den Eighties zu kommen scheinen.

Auf „Jazzbelle 1984 / 1988“ ist alles ein wenig überdreht und überkandidelt, erst gegen Ende der Platte lassen es HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS? mit „Period“ etwas dezenter angehen und siehe da: der Track überzeugt mit smoothem Gebläse und coolen Vocals. Diese Seite sollten die Finnen vielleicht noch stärker ausbauen, dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach ihrer Halbwertszeit gut tun.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Have You Ever Seen the Jane Fonda Aerobic Vhs? 'Jazzbelle 1984 / 1988' Tracklist
1. MAGIC SWIMMING PANTS Button MP3 bestellen
2. EGGS Button MP3 bestellen
3. THE HERMAN SONG
4. CORAZONE Button MP3 bestellen
5. SHEEP
6. TEETH Button MP3 bestellen
7. MARERIDE Button MP3 bestellen
8. HANKY PANKY Button MP3 bestellen
9. WHAT WOULD PHIL DUNPHY DO? Button MP3 bestellen
10. BAMBI ACT Button MP3 bestellen
11. PERIOD Button MP3 bestellen
Have You Ever Seen the Jane Fonda Aerobic Vhs? 'Jazzbelle 1984 / 1988' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,44 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 10,30 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu HAVE YOU EVER SEEN THE JANE FONDA AEROBIC VHS?