Terrorverlag > Blog > HELDMASCHINE > Himmelskörper

Band Filter

HELDMASCHINE - Himmelskörper

VN:F [1.9.22_1171]
heldmaschine-himmelskoerper
Artist HELDMASCHINE
Title Himmelskörper
Homepage HELDMASCHINE
Label MP RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (3 Bewertungen)

Nach der Vorabsingle „Sexschuss“ kommt dieser Tage mit „Himmelskörper“ das vierte Album der NDH-Truppe HELDMASCHINE auf CD heraus. Der Rundling hat es mit 12 Stücken in sich und lädt zum Tanzen, Matteschwingen, Pogen und Abgehen ein. Alben und Künstler im Bereich der „Neuen Deutsche Härte“ gibt es viele und auch viele ordentliche Combos, aber diese hier ist wirklich gut und lohnt das Anhören. Da spielt sicher die Erfahrung als bekannte RAMMSTEIN-Coverband VÖLKERBALL eine große Rolle. Komplett auf Deutsch gehalten mit genretypischen Sounds zwischen Synthies, Metalriffs, Industrial-Klängen und melancholischen Melodien spielen die 5 Jungs von HELDMASCHINE stilistisch irgendwo zwischen OST+FRONT, alten UNHEILIG, TAINA, eben RAMMSTEIN und dem Sound von Alexander Wesselsky. Das ganze Album geht ab, viele Stücke bleiben im Gedächtnis haften und wer das Genre „gefressen“ hat, wird seine Freude an HELDMASCHINE und „Himmelskörper“ haben.

Gerade die Melodien und Texte (René Anlauff) sind neben dem exzellenten Schlagwerk (Dirk Oechsle) die große Stärke der Scheibe. Aber auch die übrigens Mannen spielen solide und tragen ihren Teil zum Sound bei (Gitarren: Dejan Stankovic, Tobias Kaiser und am Bass Marco Schulte). Textlich bewegt man sich zwischen Gesellschaftskritik ohne erhobenen Zeigefinger („Spieglein, Spieglein“), sexueller Obsession („Sexschuss“ und „Auf Allen Vieren“) und Ironie „R“ – dabei spricht man Deutsch und das auf ironisch/ zynische Art und Weise. Das Album kommt im Dunkel-gestalteten Digipack mit allen Texten, vielen Promofotos, künstlerischen Fotobearbeitungen und insgesamt gutem Design/ wuchtigen Bildern daher – stimmig und passend. Sicherlich ist „Himmelskörper“ kein dunkles Meisterwerk und sicherlich sind HELDMASCHINE unbeachtet des Namens keine neuen NDH-Heroen wie RAMMSTEIN oder EISBRECHER, aber wer diesen Sound schätzt, sollte den 5 Jungs eine Chance geben und sich „Himmelskörper“ geben. Reine NDH-Puristen werden das Meckern anfangen, aber offene Ohren am dunklen Kopf lassen hier lohnenswert Neues entdecken.

Anspieltipps: „Die Braut das Meer“ – klingt nach UNHEILIG, „Das Maß ist voll“, „Kein Zurück“, „Dünnes Eis“ und „Gegenwind“ erinnern an RAMMSTEIN/ EISBRECHER und bei „Auf Allen Vieren“ standen vermutlich OST+FRONT Pate – sicherlich der stärkste Track und das beste Stück auf „Himmelskörper“.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu HELDMASCHINE