Terrorverlag > Blog > HELIUM VOLA > In lichter Farbe steht der Wald

Band Filter

HELIUM VOLA - In lichter Farbe steht der Wald

VN:F [1.9.22_1171]
Helium-Vola-In-lichter-Farbe.jpg
Artist HELIUM VOLA
Title In lichter Farbe steht der Wald
Homepage HELIUM VOLA
Label CHROM RECORDS
Veröffentlichung 22.11.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Die Musikbranche folgt ihren eigenen Gesetzen. Ob fürs Radio oder für den Club – es muss eine Single her, insbesondere wenn eine Tour ansteht. Und da im „düsteren Bereich“ die Szenegrößen auch nur mit Wasser kochen, musste sich ERNST HORN mit seinem Projekt HELIUM VOLA ebenfalls den Marktanforderungen stellen. Über Sinn und Unsinn der Plattenfirmenpolitik kann man lange diskutieren, deswegen zuerst die Fakten: „In lichter Farbe steht der Wald“ ist nach „Veni veni“ die zweite Singleauskoppelung aus dem Album „Liod“, das bereits Ende April in die Läden kam. „Liod“ ist ein wunderschönes, sehr anspruchsvolles, schwer zuggängiges Album, das dem Hörer die volle Konzentration abverlangt. Genau wie „Selig“ auf dem HELIUM VOLA Debüt, ist auch „In lichter Farbe…“ der letzte Albumtrack, welcher wohl ein Lichtblick in der Dunkelheit symbolisieren soll (übrigens, „Selig“ war ein Szenehit ohne je als Maxi rausgekommen zu sein).

Die Maxi fängt mit der Horn’schen Qualitätsarbeit, sprich mit dem siebenminütigen Club Mix an und endet mit der Liedversion von „In lichter Farbe…“ Wer, wie ich, das besagte Lied nicht für die beste Wahl hält, hat trotzdem allerlei Grunde, die Maxi käuflich zu erwerben. Genauer gesagt, sind es vier. Vier nicht veröffentlichte Songs: „Dies ire“, dessen Samples stark an „Mindmachine“ von DEINE LAKAIEN erinnern und was anderseits durch die Echolot Sounds und Morse Zeichen-Passagen die Verbindung zu dem selbstbetitelten Debütalbum von HELIUM VOLA herstellt. Darauf folgt „Omnia sol tempet“, das mit einem gesampleten Friedensaufruf auf Englisch anfängt, um ins für HELIUM gewohnte Lateinische umzuschlagen.

Und dann – ein Novum. Ein Lied, das ganz und gar nicht nach Mittelalter klingt. Eine poppige Melodie, ein Englischer Text… Hat etwa ERNST HORN ein neues LAKAIEN Lied an HELIUM „verballert“?!! Die Stimme von ALEXANDER VELJANOV hätte auf jedem Fall genauso gut reingepasst. Ein Blick aufs Cover verrät das schier Unmögliche – „Hold on“ ist eine Coverversion von einem Lied von SHARON TANDY aus dem Jahre 1967! Ob sich heute noch wer an die Dame erinnern kann? Auch interessant – außer Elektronik gut hörbar die Gitarre von Robert Willcocs, der auch als Bühnenmusiker bei DEINE LAKAIEN auf deren letzten Tour aufgetreten ist.

Als nächstes mein persönliches Highlight –„Carmen at Deum“. Durchgedrehte, sehr „dubige“ Beats und halt… den Text können die eingefleischten HELIUM Fans bereits. Noch eine Verbindung zu dem Vorgängeralbum. Damals hieß das Lied „Sancte Sator“ und klang irgendwie anders. Nun ja, mangels mittelalterlicher Texte ist es Herrn HORN natürlich gestattet so manche Sachen zu recyclen… Weiterhin ist es schön, dass sich HELIUM VOLA noch weiter aus dem „Mittelalter meets Elecronix“ Fenster herauslehnt. Das macht das Projekt zweifellos unberechenbarer und im Zuge dessen noch interessanter für die Hörer.

Abschließend bleibt es nur zu sagen, dass die Maxi „In lichter Farbe steht der Wald“ bestimmt ein Muss für alle ERNST HORN /DEINE LAKAIEN/ HELIUM VOLA Fans ist. Aber auch die Nicht-Eingeweihten könnten ruhig mal zur Abwechslung die qualitativ hochwertige mittelalterlich inspirierte Musik käuflich erweben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

HELIUM VOLA 'In lichter Farbe steht der Wald' Tracklist
1. In lichter Farbe steht der Wald (Club mix) Button MP3 bestellen
2. Dies Ire Button MP3 bestellen
3. Omnia sol temperat
4. Hold On Button MP3 bestellen
5. Carmen ad deum Button MP3 bestellen
6. In lichter Farbe steht der Wald (Lied-Version) Button MP3 bestellen
HELIUM VOLA 'In lichter Farbe steht der Wald' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 86,09 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
HELIUM VOLA - Weitere Rezensionen

Mehr zu HELIUM VOLA