Terrorverlag > Blog > INCREDI-BALLZ > Demo 2006

Band Filter

INCREDI-BALLZ - Demo 2006

VN:F [1.9.22_1171]
Incredi-Ballz-Because-Size-Fucking-Matters.jpg
Artist INCREDI-BALLZ
Title Demo 2006
Homepage INCREDI-BALLZ
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bereits 2006 erschien vorliegende Demo-EP der kultig betitelten INCREDI-BALLZ. Diese hierzulande noch sehr unbekannte Formation aus der Schweiz, welche gerade STONEMAN auf ihrer Europa-Tour supportete, startet mit dieser Scheibe eine wahre Mosh-Hardcore-Attacke auf die Ohren des Zuhörers.

„Because Size Fucking Matters“ ist der Wahlspruch der Eidgenossen und es fängt sofort sehr ordentlich an. Krachender Metal-Sound à la PRO PAIN, HATEBREED und BIOHAZARD knallt aus den Boxen in die Gehörgänge und durchzuckt den Körper. „Hole To Fuck“ nennt sich das erste Stück und es nimmt einen sofort gefangen. Es folgt „I Am What I Am“ und jener Titel ist genauso gewaltig wie der Vorgänger. Die Stimme von Sänger Dürr paart sich perfekt mit den Instrumenten von Kern (Gitarre/ Vocals), Märe (Gitarre/ Vocals), Phipsel (Bass) und Sände (Drums). Kräftige, ausgefeilte Riffs vereinen sich hier mit krassen Mosh-Parts und laden zum Headbangen ein.

Als Abschluss-Komposition präsentiert sich dann noch das ebenso powervolle „Heavens Fucking Gate“, was den übrigen Kompositionen in nichts nachsteht. Aller guten Dinge sind Drei und das Quintett legt hier wirklich eine saubere Leistung hin.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu INCREDI-BALLZ