Terrorverlag > Blog > INTO ETERNITY > The Scattering of Ashes

Band Filter

INTO ETERNITY - The Scattering of Ashes

VN:F [1.9.22_1171]
Into-Eternity-Scattering-of-Ashes.jpg
Artist INTO ETERNITY
Title The Scattering of Ashes
Homepage INTO ETERNITY
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 21.09.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (4 Bewertungen)

„Eine der originellsten Bands der letzten 10 Jahre…“ steht da als Zitat im Info. Und das kann man nur fettest Unterstreichen! Der Spagat zwischen melodischem Stoff und absoluter Brutalität garniert mit instrumentalem Wahnsinn gelingt keiner Band in dieser famosen Art und Weise, wie den Kanadiern INTO ETERNITY! Deren gleichnamiges Debüt fegte mich im Jahre 2000 wie aus dem nichts auftauchend (lag plötzlich von unbekannt im Briefkasten!) völlig aus dem Sessel! 2 Jahre später folgte die enorme Steigerung „Dead or Dreaming“ und weitere 2 Jahre später kam mit „Buried in Oblivion“ der absolute Überflieger heraus. Leider erwies sich auch dieses fantastische Line-Up nicht als Stabil, so dass wir beim neuen Meisterwerk mit Bassist Troy Bleich und Vokalist Stu Block wieder mal 2 neue Leute präsentiert bekommen. Was der überragenden Qualität allerdings überhaupt keinen Abbruch tut.

Nach feinem Intro („Novus Inceptum“) beginnt der Opener „Severe Emotional Distress“ sehr melodisch NEVERMORE-like, bevor rasend schnell losgeknüppelt wird, begleitet von tiefsten Grunzvocals von Bandkopf Tim Roth. Die werden aber sofort parallel gekontert von cleanen Stu-Vocals, es folgt ein absolut irrer DEATH-Part gepaart mit Ripper-Schreien, die der Meister wohl selber nicht besser hinkriegen würde. Hier passiert in knapp 4 Minuten mehr, wie bei anderen Bands auf 3 Alben zusammen! Ohne dabei anstrengend zu klingen… ganz großes Kino! Der Beginn von „Nothing“ würde Meister Chuck auch wieder in Entzücken versetzen und auch sonst erinnert viel an den innovativsten aller Death Metal-Musiker. Roths Gitarrenarbeit ist mindestens auf Chucks Level anzusiedeln, heißt Gottstatus! Drummer Jim Austin spielt auch locker Olymp-Liga. Erbleichen dürfte der Ripper bei den unglaublich hohen Parts in „Timeless Winter“, die natürlich nur ein kleines Fragment dieser erneuten Lehrstunde in Sachen technischer Death Metal ausmachen. „Out“ dagegen prügelt Blackmetallisch drauflos, mündet dann aber in einen breakigen Chorus mit FATES WARNING-Refrain, bevor wieder Herr Grunz und Herr Ripper sich die Klinke am Mikro in die Hand geben. Ein enorm mächtiges Monster-Riff plättet euch dann bei „A Past Beyond Memory“, bevor auch hier wieder ein cleaner Refrain glänzt und dann ein exzessiver Solopart losstürmt, der auch die riesigen klassischen Einflüsse bei Tim durchblicken lässt. Yngwie is schnell? Pah, hört Euch das Solo hier mal an! Welch einzigartige Mucker hier am Werk sind, zeigt sich bei dem akustisch vorgetragenen „Surrounded by Night“. Da leckt sich jede Prog-Combo die Finger nach! Aber ein Musikstil pro Track ist langweilig, weshalb dann doch Gas gegeben wird und über irre schnellen Trommelwirbeln ein melodisches Solo der Extraklasse aus dem Hut gezaubert wird, bevor man wieder in atmosphärische supermelodische Sounds verfällt. Bretthart und straight geht es mit dem kurzen „Eternal“ und „Pain through Breathing“ weiter und auch hier lässt man die versammelte Konkurrenz Meilenweit hinter sich. Ein Kunststück, was natürlich auch den abschließenden „Suspension of Disbelief“ und „Paralyzed“ mühelos gelingt.

INTO ETERNITY musizieren (mit kanadischen Kollegen wie QUO VADIS, KATAKLYSM oder AUGURY) auf einem völlig eigenen Planeten und endlich endlich bekommen diese Bands auch die Anerkennung, die ihnen zusteht! KAUFEN… NIEDERKNIEN… ANBETEN. Punkt

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Into Eternity 'The Scattering of Ashes' Tracklist
1. Novus Inceptum Button MP3 bestellen
2. Severe Emotional Distress Button MP3 bestellen
3. Nothing Button MP3 bestellen
4. TImeless Winter Button MP3 bestellen
5. Out Button MP3 bestellen
6. A Past Beyond Memory
7. Surrounded By Night
8. Eternal
9. Pain Through Breathing
10. Suspension Of Disbelief
11. Paralyzed
Into Eternity 'The Scattering of Ashes' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 7,49 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,89 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen
INTO ETERNITY - Weitere Rezensionen

Mehr zu INTO ETERNITY