Terrorverlag > Blog > IRDORATH > Dekonstrukteur des Fleisches

Band Filter

IRDORATH - Dekonstrukteur des Fleisches

VN:F [1.9.22_1171]
Irdorath-Dekonstruktion-Des-Fleisches.jpg
Artist IRDORATH
Title Dekonstrukteur des Fleisches
Homepage IRDORATH
Label MASSACRE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Zweites Album der Österreicher, die komplett auf Deutsch singen. Soundmäßig ballert man in der Schnittmenge aus DIE APOKALYPTISCHEN REITER, EISREGEN und VARG. Das kommt ganz gut aggressiv aus den Speakern und hat auch ein paar schicke Melodien am Start, ist aber leider etwas schlapp produziert.

Instrumental sind die Jungs aber fit, auch blastige Parts gelingen mühelos. Textlich schwimmt man wohl eher auf der EISREGEN-Welle, wie Songtitel der Marke “Freitodzwang”, “Unter flammenden Laternen” oder “Fleischgewordner Antigott” belegen. Fixere Tracks wie “Blindheit” oder Unter flammenden Laternen” wissen durchaus zu gefallen, allerdings stellt sich nach einiger Zeit fehlende Abwechslung ein, da die Songs alle recht ähnlich aufgebaut sind und der Gesang auf einer Schreilage festmontiert ist.

Die obige Klientel, besonders VARG und ähnliche, hört aber mal rein, denn Tracks wie das finale und variable (!) “Taubheit” sind zu gut, um einfach in der Versenkung zu verschwinden!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu IRDORATH