Terrorverlag > Blog > JEAN MICHEL JARRE > Téo & Téa

Band Filter

JEAN MICHEL JARRE - Téo & Téa

VN:F [1.9.22_1171]
Jean-Michel-Jarre-Teo-Tea.jpg
Artist JEAN MICHEL JARRE
Title Téo & Téa
Homepage JEAN MICHEL JARRE
Label WARNER
Veröffentlichung 30.03.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.3/10 (3 Bewertungen)

Als JEAN MICHEL JARRE im Jahre 1977 “Oxygene” veröffentlichte, war er 29 Jahre alt und die Welt hörte mit ungläubigem Staunen zu: Genau wie Oldfields “Tubular Bells” zeigte die Arbeit eine Reife weit über sein jugendliches Alter hinaus, eine bemerkenswerte Technik, eine einmalige Mischung aus Sound und Komposition und eine Zeitlosigkeit, die für die damalige Ära ungewöhnlich war. Bald sollte sie die Bedeutung des Wortes „Hype“ kennen lernen. Der unglaubliche Debüt Erfolg machte ihn vorsichtig und sehr medienscheu, ein Mann, der sich hinter Mega Konzerten und Laser Shows versteckte und der seinen Fans nur das absolut notwendigste kommunizierte. Die Fassade begann in den späten 90ern zu bröckeln, gerade als er mit den beiden Back to the Roots-Werken „Chronologie“ und „Oxygene 7-13“ Millionen neue Fans für sich begeistert hatte. Dann entdeckte er den Four to the Floor-Beat, Remixe, Lounge und Chill Klänge genauso wie Ambient Jazz – nun hat er mit „Téo & Téa“ den Wendepunkt erreicht.

Dieses Album, welches sowohl in Stereo wie in einem 5.1 Mix erscheint, hat nichts mehr zu tun mit den spacigen, dunkel dahinfließenden Sounds seines früheren Oeuvres. Als ob er dieses auch noch einmal unmissverständlich klar machen wollte, wurde die Bass Drum der ersten Single in Regionen des Equalizers platziert, die potentielle Nachbarn sofort nach Lynchjustiz rufen lassen. Genauso machten die Myriaden von Soundschichten, die noch beim „Metamorphoses“-Album (ein Werk voller Anspielungen auf Pop und Techno) eingesetzt wurden, Platz für eine transparent schimmernde Oberfläche auf wenigen Spuren. Während sich enttäuschte Fans schon nach einem Wunder verzehren, nach unentdeckten Geheimnissen suchen, weiß der Realist es längst: Da sind keine. „Téo & Téa“ wird die Welt weder erlösen noch sie auf den Kopf stellen. Ist es darum schlecht? Keineswegs! Ganz im Gegenteil, Jarre hat endlich den Einschnitt gewagt und jedermann dazu eingeladen, ihn zu hassen, Freunde wie Kritiker. Aber das Resultat ist gut abgestimmt und auf seine Weise auch wieder einzigartig. Selbst seine glühendsten Verehrer konnten das in den letzten 10 Jahren nicht mehr behaupten. Der neue Stil setzt auf pumpende Bässe, einfache Chords, catchy Leads und blubbernde Melodiefragmente genauso wie auf simple Vocal Samples und ergibt schlussendlich klar strukturierte, stromlinienförmige Songs. Es ist war, dass – wie böse Zungen behaupten – man das erste Mal ein Jarre Album im Hintergrund oder beim Joggen hören kann, ohne negative Reaktionen zu provozieren, aber es funktioniert eben auch mit geschlossenen Augen. In diesen Stücken liegt eine enorme Energie, ein Optimismus, der belegt, dass es viel schwieriger ist, positive denn depressive Musik zu komponieren.

Ob man die Scheibe nun mag oder nicht, man wird hineingezogen in das atemlose Tempo und die kompromisslose Herangehensweise. Aber erst am Ende wird die wahre Motivation für die neue Perspektive ersichtlich. Denn bei „Vintage“ gräbt Jarre noch einmal seine hypnotischen Themen aus, packt sie aber über einen brutalen Beat, irgendwo zwischen „abstoßend“ und unwiderstehlich angesiedelt. In diesen Momenten wird einem klar, dass er sich auf seine eigenen Wurzeln besinnt und im musikalischen Sinne niemals erwachsen werden will. Spaß so lange möglich, das scheint die Devise zu sein. Als ob er der Welt sagen möchte „Schaut her, ich bin schon so lange dabei und trotzdem werden meine altersweisen Werke noch ein wenig warten müssen!“. Und das IST in der Tat eine frische und unverbrauchte Geisteshaltung, ob man die CD nun mag oder nicht!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Jean-Michel Jarre 'Téo & Téa' Tracklist
1. Fresh news Button MP3 bestellen
2. Téo & Téa
3. Beautiful agony Button MP3 bestellen
4. Touch to remember Button MP3 bestellen
5. OK, do it fast Button MP3 bestellen
6. Partners in crime 1 Button MP3 bestellen
7. Partners in crime 2 Button MP3 bestellen
8. Chatterbox Button MP3 bestellen
9. In the mood for you Button MP3 bestellen
10. Gossip Button MP3 bestellen
11. Vintage Button MP3 bestellen
12. Melancholic rodeo Button MP3 bestellen
13. Téo & Téa - 4:00 AM
Jean-Michel Jarre 'Téo & Téa' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 14,65 Online bestellen
JEAN MICHEL JARRE - Weitere Rezensionen

Mehr zu JEAN MICHEL JARRE