Terrorverlag > Blog > JENNIFER ROSTOCK > Kaleidoskop EP

Band Filter

JENNIFER ROSTOCK - Kaleidoskop EP

VN:F [1.9.22_1171]
Jennifer-Rostock-Kaleidoskop
Artist JENNIFER ROSTOCK
Title Kaleidoskop EP
Homepage JENNIFER ROSTOCK
Label KALEIDOSKOP
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Oha, kannte bisher nur die eigentlich immer guten Singles plus ab und an mal nen Festivalauftritt-Ausschnitt im TV. Hat immer alles gefallen und war mir sympathischer als der weichgespülte Firlefanz wie zum Beispiel SILBERMOND oder JULI (obwohl ich ja Stephanie Heinzmann und Christina Stürmer richtig,richtig gut finde…), rockig-rotzig und die komplett bedruckte Frontfrau schien auch immer mehr als authentisch.

Jener Eindruck bestätigt sich nun mit der vorliegenden Kaleidoskop-EP, welche auf dem bandeigenen Label gleichen Namens veröffentlicht wird. Was ich bisher eher nicht mit JR in Verbindung brachte: WAR FROM A HARLOTS MOUTH?? Wtf… Nico (der laut Beipackzettel schon 2011 einen Track zerschrie – einen guten, Anm. des Chefred.) eben jener Band hasst auf dem punkigen Opener und Titeltrack ein wenig durch die Gegend. Fällt nicht auf, passt aber. Dass sie es selber härter drauf hat, zeigt die Ink-Lady herself dann zu Beginn von Track 2, “Schlag Alarm”. Kann man sich so auch von KRAFTKLUB oder BILLY TALENT (in der noch erträglichen Frühphase des Debüts) vorstellen. Toller Track mit extrem viel Pit-Potenzial. Überhaupt: JR scheint eh auf Bühne gebürstet… …denn: auch der wieder nach BT, KK (und latent BEATSTEAKS) klingende 3. Song “Kein Sommer” führt einem ein hüpfendes Festivalpublikum vor das eigene innere Auge. Macht Spaß und wird live für Freude sorgen.

Somit ist klar, jenes hier ist Fan-Service Deluxe. Man weiß, was man kann und was die Fans hören wollen und liefert einfach nur gewohnt gut ab. Trifft auch auf die abschließende Ballade zu, die leider (sorry) so auch von SILBERMOND hätte stammen können (obwohl der Text ganz passabel ist…). Mag ich persönlich nicht, ein weiterer Arschtritt-Song wäre da als Rausschmeisser präferiert worden… aber, egal. Gutklassiger Happen für zwischendurch, der Bock auf mehr macht.

Anspieltipps: “Kaleidoskop”, “Schlag Alarm”, “Kein Sommer”

2 Kommentare

  1. auf Bullshit aufmerksam Gewordener sagt:

    Der Bestell-Button ist mit den Album “schlaflos” verlinkt. Kannst gern nochmal googeln, was sich hinter dem Begriff “EP” verbirgt und dass Kaleidoskop mit “K” vorn geschrieben wird.

    • Karsten Thurau sagt:

      Wahnsinn, was für Fehler du an unserer Seite aufgedeckt hast. Wir schämen uns in Grund und Boden und haben sogar kurz überlegt, in Konkurs zu gehen. Wird übrigens auch mit “K” vorne geschrieben

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

JENNIFER ROSTOCK - Weitere Rezensionen

Mehr zu JENNIFER ROSTOCK