Terrorverlag > Blog > KÄLTETOD > Reue

Band Filter

KÄLTETOD - Reue

VN:F [1.9.22_1171]
Kaeltetod-Reue.jpg
Artist KÄLTETOD
Title Reue
Homepage KÄLTETOD
Label ETERNITY RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.0/10 (3 Bewertungen)

Seit 2001 verbreitet ein gewisser R. mit dem Projekt KÄLTETOD seine deutsche Version von BURZUM, denn Mister Varg V. ist er soundtechnisch voll auf den Spuren. Misanthropischer, auch mal melancholischer, nicht unmelodischer Roh-Black Metal mit fiesen Keifkrächzvocals, der in um die 7 Minuten langen Songs dargeboten wird.

Macht bei 6 Tracks plus kurzes Intro knapp 44 Minuten auf dem zweiten vollen Album des Herrn, die Songs sind im Vergleich zum Vorgänger “Leere” also erheblich kürzer ausgefallen. Leider ist das Schlagzeug (bzw. der Drumcomputer…) sehr weit im Hintergrund, aber solche Soundunwichtigkeiten dürften BURZUM-Hörer kaum abschrecken. Ob der gute R. allerdings auch in politischer Hinsicht dem Count zugetan ist, lässt sich zumindest durch diese CD nicht belegen, textlich ist hier alles in Ordnung. Aber man wird zumindest mit der rechten Szene in Verbindung gebracht, was sich aber kaum recherchieren lässt, da auf den offiziellen Seiten null Infos zu bekommen sind.

Da soll sich jeder selbst einen Reim drauf machen, musikalisch ist “Reue” (im schicken Digi-Pack) jedenfalls gut, auch wenn das Material bereits zwischen 2004 und 2006 komponiert (!), zwischen 2007 und 2009 aufgenommen (!!) und 2009-2010 gemixt/ -mastered (!!!) wurde.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu KÄLTETOD