Terrorverlag > Blog > KAMIKAZE GIRLS > Seafoam

Band Filter

KAMIKAZE GIRLS - Seafoam

VN:F [1.9.22_1171]
KAMIKAZE GIRLS
Artist KAMIKAZE GIRLS
Title Seafoam
Homepage KAMIKAZE GIRLS
Label BIG SCARY MONSTERS
Veröffentlichung 09.06.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Das aus Leeds stammende Punk-Riot-Duo KAMIKAZE GIRLS gibt sich die Ehre und veröffentlicht dieser Tage mit „Seafoam“ sein Langspieldebüt. Seit 2014 machen Lucinda Livingston (Gesang & Gitarre) und Conor Dawson (Drums) gemeinsame Sache. 2016 entsprang dieser Zusammenarbeit bereits die EP „Sad“ und auch anno 2017 steht DIY-Punk ganz hoch im Kurs der beiden Briten.

Die meisten der zehn Songs auf „Seafoam“ sind in einer Zeit nach einer Tour Ende 2016 entstanden. Lucinda hatte keinen Penny mehr in der Tasche und war ohne festen Wohnsitz. Es gab keinen geregelten Tour-Alltag mehr, dafür aber Panik wegen der bevorstehenden Albumaufnahmen. Diese Panik, aber auch eine gute Portion Scheiß-egal-Stimmung hört man den Songs durchaus an. Als Beispiel sei hier die hochenergetische erste Single „Berlin“ genannt, doch es geht auch weniger ruppig wie „Lights & Sounds“ unterstreicht. Die Vocals klingen nicht so rotzig und insgesamt macht die schrammelige Nummer einen etwas versöhnlicheren Eindruck als die Vorgänger. Dieses Gefühl vermittelt auch das nachfolgende „Deathcap“, dessen Gitarren vom Punk Richtung Indie changieren, wozu auch der allgegenwärtige, aber nicht so ausgespuckt klingende Sprechgesang passt. Eindeutig mein Favorit auf dieser Platte, deren zweite Hälfte sich in ihrer Gesamtheit weniger schroff als am Anfang präsentiert. „Unhealthy Love“ ist sogar recht ruhig geraten und mit dem finalen „I Don’t Want To Be Sad Forever“ scheint sich eine buchstäbliche Richtungswendung zu vollziehen. Traurig zu sein, ist nicht mehr das absolute Gefühl, sondern auch andere Empfindungen werden zugelassen, was sich auch im wechselnden Habitus des Stücks niederschhlägt.

Man darf gespannt sein, was man von den KAMIKAZE GIRLS noch zu hören bekommt. Auf jeden Fall hat „Seafoam“ das Zeug, Miss Livingston und Mister Dawson einem größeren Publikum bekannt zu machen und neue Fans zu gewinnen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Kamikaze Girls 'Seafoam' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 24,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,49 Online bestellen

Mehr zu KAMIKAZE GIRLS