Terrorverlag > Blog > KILLING JOKE > MMXII

Band Filter

KILLING JOKE - MMXII

VN:F [1.9.22_1171]
Killing-Joke-MMXII.jpg
Artist KILLING JOKE
Title MMXII
Label SPINEFARM
Veröffentlichung 30.03.2012
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.2/10 (6 Bewertungen)

Mit ihrem 1985er Hit „Love like blood“ haben sich KILLING JOKE ein Denkmal gesetzt und jahrzehntelang für volle Tanzflächen gesorgt. Aber das Repertoire der britischen Band reicht viel weiter. Schließlich hat die Formation um Sänger Jaz Coleman insgesamt 14 Studioalben und zahlreiche weitere Veröffentlichungen hervorgebracht. 1996 trennte sich die Band, um sich 2002 wieder neu zu gründen. Seit 2008 spielen KILLING JOKE wieder in der Originalbesetzung Jaz Coleman, Kevin „Geordie“ Walker, Martin „Youth“ Glover und (Big) Paul Ferguson zusammen.

Und in diesem Line-Up erscheint nun „MMXII“. Und das ist für mich auch mal Anlass, wieder in den alten Platten zu stöbern. Denn KILLING JOKE sind keinesfalls mit „Love like blood“ erklärt. Auch damals machten die Briten schon ordentlich Radau. Ihrer Mischung aus brachialem Punk und eingängigem 80er-Gitarren-Wave haben sie eine große Hörerschaft zu verdanken und über die Jahre eine große Wandelbarkeit ihrer Musik gezeigt. Und auch 2012 sind sie kein bisschen leiser geworden. Im Gegenteil, KILLING JOKE sind härter als je zuvor und gleich mit dem Opener „Pole shift“ liefern sie ein Brett, das erst mal verdaut werden muss. Zwar finden sich im Anschluss immer wieder ruhigere Passagen im Wave-Stil und diverse Synthesizer-Klänge, aber der Hauptaugenmerk liegt auf fetter Percussion, treibenden Riffs und der wütend-hoffnungslosen-leidgeplagten Stimme Colemans, die den nahenden Weltuntergang beklagt… oder herauf beschwört. Denn schließlich war sich Coleman schon einmal 1982 sicher, dass die Apokalypse naht und zog sich nach Island zurück. Als diese aber auf sich warten ließ, machte er eben weiter Musik. Vielleicht ist ja nun 2012 soweit.

Post-Punk in bester Manier und kein bisschen altbacken. Ein Album, wie man es heutzutage nicht mehr unbedingt erwarten würde, aber trotzdem zeitnah mit vielen Verweisen auf die Ursprünge von KILLING JOKE. Neben der CD-Version gibt es „MMXII“ auch als Doppel-Vinyl. Sowohl für neue als auch alteingesessene Fans eine Empfehlung. Ehrlicher und ungeschönter Punk-Rock.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Killing Joke 'MMXII' Tracklist
1. Pole Shift Button MP3 bestellen
2. Fema Camp Button MP3 bestellen
3. Rapture Button MP3 bestellen
4. Colony Collapse Button MP3 bestellen
5. Corporate Elect Button MP3 bestellen
6. In Cythera Button MP3 bestellen
7. Primobile Button MP3 bestellen
8. Glitch Button MP3 bestellen
9. Trance Button MP3 bestellen
10. On All Hallow's Eve Button MP3 bestellen
Killing Joke 'MMXII' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,26 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 11,88 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 7,39 Online bestellen
KILLING JOKE - Weitere Rezensionen

Mehr zu KILLING JOKE