Terrorverlag > Blog > KLAUS JOHANN GROBE > Spagat der Liebe

Band Filter

KLAUS JOHANN GROBE - Spagat der Liebe

VN:F [1.9.22_1171]
KLAUS JOHANN GROBE
Artist KLAUS JOHANN GROBE
Title Spagat der Liebe
Homepage KLAUS JOHANN GROBE
Label CARGO RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Seit der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP Anfang 2013 wirbelt das Schweizer Duo KLAUS JOHANN GROBE die Kraut-Szene mit organischen und doch metronomischen Beats, flirrenden Synthies, funkigen Bassläufen und hypnotischen Vocals auf. 2014 folgte das erste Album „Im Sinne der Zeit“ und eine ausführliche Konzertreise durch Europa. Im letzten Jahr standen eine Reihe wichtiger Festivals auf dem Band-Zettel und natürlich die Aufnahmen zum jüngsten Silberling „Spagat der Liebe“.

Hinter KLAUS JOHANN GROBE (wie kommt man nur auf so einen Namen?) verbergen sich Sevi Landolt und Daniel Bachmann und man kann sich des Gefühls nicht erwehren, dass die Herrschaften lange in einer Siebziger-Jahre-Zeitschleife gefangen waren. Diesen Eindruck vermittelt bereits der spacige Opener „Ein guter Tag“ und das sich anschließende „Wo sind“ verstärkt diese Annahme mit sanftem Groove, ehe „Rosen des Abschieds“ auf den Seventies-Synthie-Dancefloor bittet. „Es lebe die Orgel!“ ruft derweil das tiefenentspannte „Pure Fantasie“, während „Heut Abend nur“ auf absurde Art an HILDEGARD KNEF denken lässt. Ähnlich ergeht es mir beim rhythmusbetonten „Geschichten aus erster Hand“, bevor „Ohne mich“ schmetterlingsgleich aus den Boxen flattert und „Liebe am Strand“ funky übernimmt. „Springen wie damals“ verlegt sich auch tanzbare Synthie-Melodien , die beim finalen „Gedicht“ in reduziertes Gefrickel umgewandelt werden.

Landolt und Bachmann werden mit ihrem schrägen Kraut-Pop-Sound nie den Mainstream erreichen, aber sie haben ihre eigene, etwas kauzige Nische erschaffen, die mit „Spagat der Liebe“ liebevoll inszeniert und abwechslungsreich besetzt wird. Und dazu passt dann auch ein Bandname wie KLAUS JOHANN GROBE!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

KLAUS JOHANN GROBE - Weitere Rezensionen

Mehr zu KLAUS JOHANN GROBE