Terrorverlag > Blog > KLAUS SCHULZE > Miditerranean Pads

Band Filter

KLAUS SCHULZE - Miditerranean Pads

VN:F [1.9.22_1171]
Klaus-Schulze-Miditerranean-Pads.jpg
Artist KLAUS SCHULZE
Title Miditerranean Pads
Homepage KLAUS SCHULZE
Label INSIDEOUT
Veröffentlichung 25.07.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Der Zellzyklus dauert im Durchschnittsmenschen sieben, bei KLAUS SCHULZE zehn Jahre. Pünktlich zur Jahrzehntenwende läutete er 1980 mit „Dig It“ das digitale Zeitalter ein und genau eine Dekade später entdeckte er den Sampler als musikalisches Werkzeug und Inspirationsquelle für sich – ein gewisser Michael Cretu hatte diesem „Instrument“ nur kurz zuvor mit einer bahnbrechenden Kombination aus Mönchsgesängen und modernen Beats zu einem Quantensprung verholfen.

„Miditerranen Pads“ ist SCHULZEs erstes Sampling.Opus und wer sich gerade mit dem hypnotischen, tieffinsteren „En=Trance“ angefreundet hatte, musste einen weiteren Stilwechsel verdauen. Das rhythmische Grundgerüst bildeten nunmehr endlose Ketten aus sich ständig erneuernden Perkussion-Sounds, die mittels eines durchgängigen Metrums schier magisch zusammengehalten wurden. Klare Melodielinien, getragen von gesampeltem Klavier, Saxophon, Gesang und Streichern, wurden auf einen sanften Teppich aus weichen Bässen und dezenten Chorflächen gebettet und die Reise begann. Dabei evozieren alle drei hier enthaltenen Titel, trotz der ähnlichen Mittel und Methoden, komplett unterschiedliche Stimmungsbilder: Das halbstündige „Decent Changes“ lullt den Hörer zunächst in einem ätherisches Dampfbad ein, bricht dann aber unversehens die Strukturen auf und legt das nackte Fleisch darunter bloß. Der Titelsong ist ein himmlisches, unwirkliches Meisterwerk, welches sich um Elfi Schulzes Stimme rankt: Eine Terrasse in der prallen Sonne, Marmorplatten, Sektrausch, das Gefühl der eigenen Vergänglichkeit. Erst das abschließende „Percussion Planante“ zeigt einen aufgewühlten, geradezu aggressiven SCHULZE. Und trotz einiger starker melodischer Themen ist es tatsächlich die Schlagzeugbatterie, die für geschlagene 25 Minuten das Kommando übernimmt.

Vieles ist hier noch Skizze, nur Weniges erreicht bereits die kompositorische Dichte und Tiefe des nur ein Jahr später erschienen „Beyond Recall“. Und dennoch ist „Miditerranen Pads“ ein Album, an dem gerade auch diejenigen ihre Freude haben werden, denen SCHULZE in den 80ern zu abgedreht und avantgardistisch war – ein hervorragendes Einstiegswerk und ein buntes Panoptikum aus Stimmungen, Sounds und schwebenden Strukturen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Klaus Schulze 'Miditerranean Pads' Tracklist
1. Decent Changes - Schulze,Klaus Button MP3 bestellen
2. Miditerranean Pads - Schulze,Klaus
3. Percusion Planante - Schulze,Klaus Button MP3 bestellen
Klaus Schulze 'Miditerranean Pads' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 22,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 21,89 Online bestellen
KLAUS SCHULZE - Weitere Rezensionen

Mehr zu KLAUS SCHULZE