Terrorverlag > Blog > KONNI KASS > Haphe

Band Filter

KONNI KASS - Haphe

VN:F [1.9.22_1171]
konni-kass
Artist KONNI KASS
Title Haphe
Homepage KONNI KASS
Label TUTL
Veröffentlichung 11.11.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

Man muss nur die ersten Akkorde des Openers „Rainbows“ hören, dann weiß man auch schon, dass man es bei KONNI KASS mit einer Dame zu tun haben muss, die irgendwo im hohen Norden zuhause ist. Tatsächlich erblickte die blonde Vokalistin, Gitarristin und Saxofonistin Anfang der Neunziger auf den Färöer Inseln das Licht der Welt. In Schweden absolvierte sie später eine Ausbildung zur Jazz-Sängerin, und wechselte hernach an die Kopenhagener Uni, um in Dänemark Medizin zu studieren. Letztlich endete sie jedoch wieder auf der heimischen Insel-Gruppe und widmete sich ganz der Musik, die eben diesen ganz typischen nordischen Indie-Pop-Duktus hat.

Seit 2015 stehen Fräulein Kass die Herren Per Ingvaldur Højgaard Petersen (Drums), Knút Háberg Eysturstein (Keys) und Torleik Mortensen (Bass) zur Seite und die Band KONNI KASS ward geboren. „Haphe“ ist das Debüt des Vierers, der sich äußerst smooth in den Hirnwindungen seines Hörers festsetzt. Nach dem bereits erwähnten „Rainbows“, bekommen wir es mit dem zarten „I Lie“ zu tun, bevor „Sounds“ mit fein perlenden Tonfolgen übernimmt und „Make Me Forget“ mit reduzierten Mitteln jazzige Versatzstücke einbaut. An dieser Stelle kommt Konnis ausdrucksstarke Stimme besonders gut zu Geltung; was aber auch für die zunächst leise Piano-Nummer „Run“ gilt, bei der sich langsam ein ganzer Klangkosmos entwickelt, der die Frontfrau und ihr Organ, das irgendwo zwischen BJÖRK und EIVØR einzusortieren wäre, bestens in den Mittelpunkt rückt. Tiefenentspannt schließt sich „Surrender“ an, ehe das verspielte „Race“ die abwechslungsreiche Reise fortsetzt, die mit dem anmutigen „Dear Friend“ eine weitere Etappe nimmt, während „Time“ mit wunderschönen Melodien zu Herzen geht. „Silence“ beendet den entrückten nordischen Reigen schließlich auf vortreffliche Weise.

„Haphe“ als elektronisch angehauchten Indie-Folk zu betiteln, wäre etwas zu kurz gegriffen. Denn dann fänden die eher ungewöhnlichen Elemente wie Saxofon-Solo, Jazz-Anklänge oder Soul-Pop keine Erwähnung. KONNI KLASS sind wohl vor allem eins: im besten Sinne nordisch und absolut hörenswert!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Konni Kass 'Haphe' Tracklist
1. RAINBOWS Button MP3 bestellen
2. I LIE Button MP3 bestellen
3. SOUNDS Button MP3 bestellen
4. MAKE ME FORGET Button MP3 bestellen
5. RUN Button MP3 bestellen
6. SURRENDER Button MP3 bestellen
7. RACE Button MP3 bestellen
8. DEAR FRIEND Button MP3 bestellen
9. TIME Button MP3 bestellen
10. SILENCE Button MP3 bestellen
Konni Kass 'Haphe' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 12,49 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 8,49 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 11,99 Online bestellen

Mehr zu KONNI KASS