Terrorverlag > Blog > KOSHEEN > Damage

Band Filter

KOSHEEN - Damage

VN:F [1.9.22_1171]
Kosheen-Damage.jpg
Artist KOSHEEN
Title Damage
Homepage KOSHEEN
Label ISLAND/ UNIVERSAL
Veröffentlichung 19.02.2014
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Ihr kennt diese Oberzicke aus dem Werbespot eines Musik-Download-Portals, die sofort, jetzt und gleich einen ganz bestimmten Musiktitel ihr eigen nennen will? Ich bekenne, manchmal geht es mir genauso. Bei „Catch“ von KOSHEEN ging es mir seinerzeit so. Einmal gehört und sofort infiziert. KOSHEEN (aus dem Japanischen für alt/ neu) kommen aus Bristol, in den Neunzigern Hochburg des Trip Hop und Kaderschmiede für Kombos wie MASSIVE ATTACK oder PORTISHEAD. Ihr erstes Album enthielt neben „Catch“ auch den Drum `n Bass Hit „Hide U“. Auf ihrem zweiten Album „Kokopelli“ trat dann der Drum ’n Bass zu Gunsten mehr Pop-Rock-orientierter Songs in den Hintergrund.

Nun haben sich Sängerin Sian Evans und ihre Mitstreiter Darren Decoder und Markee Substance wieder auf ihre Wurzeln besonnen. „Damage“ heißt ihr drittes Album und mit dem Titeltrack geht es auch gleich los. Hier finden sich Parallelen zu FAITHLESS, für die sie bereits als Support unterwegs waren. Beide Bands verpacken gern ernsthafte Themen in ihre trancigen Elektro-Klänge und so zieht sich der Albumtitel wie ein roter Faden durch viele Texte und zeigt auf, wo man im zwischenmenschlichen Bereich, aber zum Beispiel auch in Politik oder Umweltfragen Schaden anrichten kann, zum Glück oftmals mit der Möglichkeit verbunden, daraus zu lernen und Dinge wieder zu verbessern. Mit „Overkill“ folgt die erste Single – garantiert ein Tanzflächenfüller mit Wave-Touch, der gleich in die Gliedmaße knallt und mich Karaoke singen lässt. Auch das in der Mitte angesiedelte ebenfalls schwer tanzbare “Chances“ hätte schon vor 15 Jahren Chancen gehabt, auffallend hier die hochgepitchte Stimme von Sian Evans. Die restlichen der insgesamt 14 Titel sind eher im Midtempo angesiedelt und mag man daher lieber im Auto oder zu Hause als im Club genießen, Voraussetzung ist eine Affinität zu Sians Stimme, die egal, ob sie sie erhaben („Under fire“) oder düster („Wish you were here“), zart („Out of this world“) oder entrückt („Your life“) einsetzt, die Stücke stets dominiert. Darren und Markee breiten darunter einen frischen, energiegeladenen Klangteppich aus, der von trancigen Flächen bis zu harten Beats facettenreicher nicht ausfallen kann.

KOSHEEN haben mit ihrem dritten Album alle Wartenden mehr als belohnt. Charismatischer Elektro-Pop, der mit seiner offenen Art auch Fans anderer Genres begeistern wird. Leider gab es für mich nur die Snippet-Version, also muss ich doch glatt mal wieder eine CD kaufen gehen. Für mich das erste Highlight des noch jungen Jahres!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Kosheen 'Damage' Tracklist
1. Damage Button MP3 bestellen
2. Overkill Button MP3 bestellen
3. Like A Book Button MP3 bestellen
4. Same Ground Again Button MP3 bestellen
5. Guilty Button MP3 bestellen
6. Chances Button MP3 bestellen
7. Out Of This World
8. Wish You Were Here
9. Thief
10. Under Fire
11. Not Enough Love
12. Cruel Heart Button MP3 bestellen
13. Marching Orders Button MP3 bestellen
14. Your Life
Kosheen 'Damage' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,79 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
KOSHEEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu KOSHEEN