Terrorverlag > Blog > KRAAKER > Musikk Fra Vettenes Dom

Band Filter

KRAAKER - Musikk Fra Vettenes Dom

VN:F [1.9.22_1171]
Kraaker-Musikk-Fra-Vettenes-Dom.jpg
Artist KRAAKER
Title Musikk Fra Vettenes Dom
Homepage KRAAKER
Label ELEGY
Veröffentlichung 13.05.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Also mal ganz ehrlich – als ich die CD in der Hand hielt und die Namen der Musiker las, ahnte ich Schlimmes. „Knockelkatt“ und „Skrangelfant“ hörte sich für mich (zumindest nach meinem deutschen Sprachverständnis) nach dem wohl Schlimmsten an, was ich mir vorstellen kann: Humppa-Metal. So legte ich mehr oder minder motiviert den Silberling in den Player und harrte der Dinge, die da kommen mögen.

Odin sei Dank! Zum Glück bewahrheiten sich nicht alle ersten Eindrücke. Denn das, was mir entgegenhämmert, ist melodisch düsterer und vor allem riffbetonter Schwarz Metal. Und gleich der Opener beweist, was ich damit meine. Ein immer wiederkehrendes Riff lässt mich rhythmisch den Kopf wippen, während der Song immer mal etwas schneller oder langsamer wird. Dabei unterstützen Bass und vor allem der ausgeprägt melodische Sound der Drums dieses Bild. Auch die folgenden Stücke schlagen in diese Kerbe. Mal leicht doomig, mal kalt und aggressiv und manchmal fast schon mit dem Pathos der old school Bands gehen KRAAKER zu Werke. Bei „Frysende Snute“ wird sogar ein powerriffartiges Spiel an den Tag gelegt, während „Sirkus Ab Hex“ mit leicht psychedelischen Elementen kokettiert und sie gekonnt mit doomig bis schwarzmetallenen Sounds kombiniert. Das gibt ein seltsames aber nicht minder gut hörbares Stück ab. Der aggressive Gesang steht dabei neben den schweißtreibenden Riffs immer im Vordergrund und jagt die Songs durch kalte nordische Landschaften. Und diese Jagd erhielt zu allem Überfluss noch eine passable Produktion. Alle Instrumente klingen kühl und dennoch betont und selbst der Mikroquäler kommt „verständlich“ daher (soweit man der norwegischen Sprache mächtig ist).

Final bleibt ein verdammt guter Eindruck übrig. Obwohl die Band deutlich in nordischen Düstergefilden wütet, bleibt das Gefühl des „alles schon mal gehört habens“ aus. Vielmehr lebt diese CD von der Melange aus melodischen Riffs und dem rhythmusbetonten Schlagzeug. Für meinen Geschmack ein ansprechendes Werk, das definitiv einer Hörprobe würdig ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Kraaker 'Musikk Fra Vettenes Dom' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 12,44 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,99 Online bestellen

Mehr zu KRAAKER