Terrorverlag > Blog > KROMLEK > Finis Terræ

Band Filter

KROMLEK - Finis Terræ

VN:F [1.9.22_1171]
Kromlek-Finis-Terrae.jpg
Artist KROMLEK
Title Finis Terræ
Homepage KROMLEK
Label TROLLZORN
Veröffentlichung 08.04.2011
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.6/10 (12 Bewertungen)

In Zeiten, in denen wir vielleicht den Untergang Japans miterleben müssen, mutet es ein wenig makaber an, ein Album zu hören, welches sich mit dem Ende der Welt beschäftigt. Nun ja, KROMLEK tun dies und heben sich sowohl musikalisch wie auch lyrisch vom Großteil der Pagan Metal Bands ab, die um die Gunst der Hörer buhlen.

KROMLEK verarbeiten auf ihrem zweiten Longplayer – die erste EP nicht mitgezählt – unterschiedliche musikalische Stilelemente, um ihre Vorstellung von schwarzmetallisch angehauchtem Pagan Metal real werden zu lassen. Dabei wird nicht nur in Deutsch und Englisch gesungen, sondern auch Schwedisch, Lateinisch, Sanskrit, Arabisch und weitere Sprachen werden bemüht. Auch musikalisch bricht man aus dem goldenen Subgenre-Käfig aus und lässt ein Klangwerk entstehen, welches sich überall dort bedient, wo es die Musiker für nötig halten, um ihre Vision umzusetzen. Mit Musikern von EQUILIBRIUM und HEIDEVOLK hat man sogar ein paar prominente Kollegen ins Studio geholt, die auch ihr Scherflein zum Gelingen des Werkes beitragen durften. KROMLEK klingen extrem eigenständig. Mit Bands wie FINNTROLL, ENSIFERUM und Konsorten haben KROMLEK wenig gemeinsam. Sie verarbeiten zwar typische Einflüsse des Pagan-Genres, umschiffen aber gängige Klischees und legen besonders viel Wert auf opulente Keyboards und einen sehr aggressiven Gesang. Zudem finden sich immer wieder orientalisch klingende Momente in den Songs und der Aufbau ihrer Lieder wirkt gelegentlich ungewöhnlich und sperrig. Somit verfügen KROMLEK nicht über den Wohlfühlfaktor ihrer Kollegen und sind musikalisch progressiver, vielschichtiger und anspruchsvoller als ähnliche Genrevertreter.

KROMLEKS zweites Album benötigt ein wenig Eingewöhnungszeit und Aufmerksamkeit. Nur mal so eben im Hintergrund laufen lassen, funktioniert nicht wirklich. Wer sich aber die Zeit nimmt, sich länger mit dem sperrigen Werk zu befassen, der bekommt ein gelungenes, aber nicht essentielles Album, welches mit Genrekonventionen bricht und Mut zur Innovation beweist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Kromlek 'Finis Terræ' Tracklist
1. Iron Age Prelude
2. Nekropolis Fall Button MP3 bestellen
3. Angrliodh
4. The Cocoon Button MP3 bestellen
5. Mantikor Button MP3 bestellen
6. Manjushri Auf Mir Button MP3 bestellen
7. Moritvrvsimmortalis - Kromlek / Mark / Jorif
8. Ad Rvbiconem Button MP3 bestellen
9. Bastion Button MP3 bestellen
10. Creation's Crowning Glory Button MP3 bestellen
11. Metropolitan Rootf - Kromlek / Berthiaume, Rene
12. Egophaneia Button MP3 bestellen
13. Finis Terrae Button MP3 bestellen
Kromlek 'Finis Terræ' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 22,60 Online bestellen

Mehr zu KROMLEK