Terrorverlag > Blog > KUERSCHE > You Can Use A Man With These Nerves

Band Filter

KUERSCHE - You Can Use A Man With These Nerves

VN:F [1.9.22_1171]
Kuersche-You-Can-Use-A-Man-With-These-Nerves.jpg
Artist KUERSCHE
Title You Can Use A Man With These Nerves
Homepage KUERSCHE
Label PEPPERMINT PARK
Veröffentlichung 23.03.2012
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Seit mehr als 15 Jahren steht KUERSCHE gemeinsam mit seiner Gitarre auf den Bühnen der Republik. Insbesondere den Fans von FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE dürfte der Hannoveraner damit bekannt sein, denn bei den Kollegen aus der niedersächsischen Landeshauptstadt diente KUERSCHE häufiger als Support, wenngleich er auch für NENA, BOB GELDORF, RUNRIG und FANTA VIER als Einheizer fungierte. Mit dem Ex-FURY-Drummer Rainer Schumann tritt der Herr am Sechssaiter auch schon mal als Duo auf. Nach gut 1.000 Konzerten und acht CDs ist jetzt die Zeit für den neuesten Silberling gekommen, der „You Can Use A Man With These Nerves“ getauft wurde und mit zehn Songs daherkommt.

Gleich der Opener „Go On“ soll angeblich Hannover 96 gewidmet sein. Ob’s wirklich stimmt, weiß ich nicht, aber den Herren Fußballer wird die beschwingte musikalische Motivation sicher nicht schaden, genauso wie die gesamte Platte keinen Schaden anrichtet, sondern nett und freundlich aus den Boxen blubbert. „Steal My Heart“ kommt ebenso unaufdringlich wie unverbindlich daher und flattert deshalb ähnlich unbemerkt wie das verspielte „I Feel Like You“ vorbei. KUERSCHE macht luftig-leichten Songwriter-Pop, der durchaus ins Ohr geht, aber genauso schnell aus dem Gedächtnis verschwindet. Das ist wohl auch der Grund, weshalb der große Durchbruch bislang auf sich warten ließ: Dem rhythmusverliebten „Nothing Else Make Sense“ fehlt es ebenso wie dem ruhigen „Beat Blender“ an Widerhaken oder einem gewissen Wiedererkennungswert. So bleibt ein flotter Track wie „Bill Gates“ oder das nachdenkliche „Leaving The World“ einem kleinen Fan-Kreis oder eben den 30 Minuten, die der Vorband zustehen, vorbehalten. „I Know You Know“ tun niemandem weh, aber die Originalität tendiert wie bei „Loss And Pain“ gegen Null. Daran ändert sich dann auch beim finalen „Shine Gloss“ nichts mehr.

Wie heißt es so schön? Nett ist die kleine Schwester von Scheiße? So weit will ich bei „You Can Use A Man With These Nerves” gar nicht gehen. Die Mucke ist ja nicht schlecht, sondern einfach nur ziemlich unspektakulär. So wie Hannover eben auch. Deshalb kann man dort bestimmt trotzdem super leben und KUERSCHE ist mit Sicherheit ein klasse Typ, der musikalisch ne Menge drauf hat und es live richtig krachen lässt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Kuersche 'You Can Use A Man With These Nerves' Tracklist
1. Go On Button MP3 bestellen
2. Steal My Heart Button MP3 bestellen
3. I Feel Like You Button MP3 bestellen
4. Nothing Else Makes Sense Button MP3 bestellen
5. Beat Blender Button MP3 bestellen
6. Bill Gates Button MP3 bestellen
7. Leaving The World Button MP3 bestellen
8. I Know You Know Button MP3 bestellen
9. Loss And Pain Button MP3 bestellen
10. Shine Gloss Button MP3 bestellen
Kuersche 'You Can Use A Man With These Nerves' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 13,92 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,57 Online bestellen

Mehr zu KUERSCHE