Terrorverlag > Blog > KURT KRÖMER > Kröm De La Kröm (DVD)

Band Filter

KURT KRÖMER - Kröm De La Kröm (DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Kurt-Kroemer-Kroem-De-La-Kroem.jpg
Artist KURT KRÖMER
Title Kröm De La Kröm (DVD)
Homepage KURT KRÖMER
Label UNIVERSAL
Veröffentlichung 12.11.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (3 Bewertungen)

Mitte Oktober war er noch live in der OsnabrückHalle und jetzt ist er in meinem Wohnzimmer. Allerdings nicht live, sondern auf DVD. Der Kurt. KURT KRÖMER – der hyperaktive Kassengestell-Typ aus Berlin-Neukölln, dessen Klamotten man nicht ansieht, dass ihr Träger unter dem bürgerlichen Namen Alexander Bojcan nach dem Abbruch der schulischen Gymnasial-Karriere mal eine Ausbildung zum Herrenausstatter begonnen hat, beehrt uns mit einer DVD seines zweiten Bühnenprogramms „Kröm De La Kröm“.

Aufgenommen wurde die Show im Berliner Admiralspalast und natürlich flogen auch bei diesem Heimspiel des anarchistischen Entertainers wieder die Fetzen. Entsprechend kurzweilig sind die 104 Minuten ausgefallen, in denen Krömer erneut alle Register seines komödiantischen Könnens zieht. Mit von der Partie sind sein afrikanischer Musiker Mitumba Lumbumba (aka Marek Cwiertnia) und als Special Guest der geläuterte Skandal-Rapper SIDO. Nicht zu vergessen natürlich die beiden Ehrengäste aus dem Publikum, die auf der Stage Platz nehmen durften und mit allerlei Geschenken und Liebesbezeugungen ihres Gastgebers im wahrsten Sinne des Wortes überhäuft wurden. Auch im weiteren Verlauf der Darbietung wurden die beiden immer wieder integriert – beispielsweise beim „Telefonstreich“, bei dem Kurt den Mitarbeiterinnen der Telefonauskunft auf den Geist geht und an der Rezeption des Kempinskis für ähnlich viel Heiterkeit wie im Saal sorgt. Probleme bei der fernmündlichen Kommunikation gibt’s auch, wenn das Handy „Keinen Empfang“ hat, während das Gespräch mit der Ehefrau schon mal handgreiflich werden kann, wenn „Der Knutschfleck“ plausibel erklärt werden will. Tiefe Einblicke in das Leben des KURT KRÖMERs gibt nicht nur das „Liebe Tagebuch“ – sogar nackte KRÖMER-Haut fehlt nicht bei Kurti, der wenig später im Batman-Kostüm für Furore sorgt.

Sehr unterhaltsam sind auch seine Ausführungen zu einem Unfall am Kottbusser Damm und den damit verbundenen Geschehnisse mit Unfallgegner, Sanitätern, Ärzten und Mitpatienten ausgefallen, während sein „Burn Out“ inzwischen womöglich bittere Realität geworden ist. Zumindest mussten die letzten acht Auftritte seiner abschließenden Herbsttour abgesagt werden, da der Komiker und Schauspieler von seinem Arzt in Kur geschickt worden ist. Nicht nur denjenigen, die jetzt nicht mehr in den „Kröm De La Kröm“-Live-Genuss kommen, sei die DVD ans Herz gelegt. Das Programm ist einfach herzerfrischend, wenn man die Berliner Kodderschnauze und sein loses Mundwerk mag. Das Bonusmaterial ist mit einem Blick hinter die Kulissen zwar nicht übermäßig spannend ausgefallen, aber die Hauptrolle spielt schließlich das grandiose Bühnenprogramm, das zweifelsohne keine Wünsche offen lässt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Kurt Krömer 'Kröm De La Kröm (DVD)' Tracklist
1. Hallo Berlin!
2. Wenn ich erstmal Bürgermeister von Berlin bin...
3. Westerwelle
4. Was gibts neues?
5. Der Knutschfleck
6. Kein Empfang
7. Neukölln
8. Telefonstreich
9. Beschwerdebrief an die ARD
10. Liebes Tagebuch
11. Bonbon
12. Telefongast
13. Na toll!
14. Burn Out
15. Hatte gute smeckt?
16. Johannes Heesters
17. Klaus die Maus und ich
18. Das Monster
19. Das Böse
20. Telefonstreich aus Köln
21. Telefonstreich aus Erfurt
22. Telefonstreich aus Berlin
Kurt Krömer 'Kröm De La Kröm (DVD)' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 8,49 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 3,49 Online bestellen

Mehr zu KURT KRÖMER