Terrorverlag > Blog > LEMURIA > Recreational Hate

Band Filter

LEMURIA - Recreational Hate

VN:F [1.9.22_1171]
LEMURIA
Artist LEMURIA
Title Recreational Hate
Homepage LEMURIA
Label BIG SCARY MONSTERS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Seit einigen Jahren ist es bei LEMURIA Tradition, dass sie ihren Fans über ihre Social Media-Kanäle eine Secret LP zum Kauf anbieten. Dazu gehörten in der Vergangenheit unter anderem eine 12“-LP mit Tracks ihrer allerersten Demo CD-R oder ein Album mit Outtakes. Doch dieses Jahr haben sich Alex Kerns, Sheena Ozzella und Max Gregor etwas ganz besonderes ausgedacht: LEMURIA veröffentlichen mit „Recreational Hate“ ein brandneues Studioalbum, das bereits über 700 Fans noch vor dem offiziellen Release sozusagen als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk physisch im Postfach hatten.

Mittlerweile ist das Album auch für alle anderen erschienen. „Recreational Hate“ ist die vierte Studioplatte der Indie-Rock-Kapelle, die 2004 in Buffalo/New York gegründet wurde. Als kleinen Vorgeschmack auf den neuen Silberling wurde bereits das zweistimmige „Wanted To Be Yours“ ausgekoppelt. Ein Song, der luftig-leicht ins Ohr geht und mit einem Video präsentiert wird. Bildmaterial gibt es zudem auch zum temperamentvollen „Christine“. Das abwechslungsreiche „Silver of Change“ bringt ein wenig Neunziger-Flair mit, während die Langrille mit „Timber Together“ nachdenklich startet. „More Tunnel“ offeriert eine Prise College Pop und nachdem „Kicking In“ schrammelnd begonnen hat, entdeckt das Trio im weiteren Verlauf gar seine Country-Folk-Seite. Mit dunkler Schwermut übernimmt „Lake Below“, gefolgt vom zarten „Trembling“ und dem dezent pop-punkigen „Marigold“. Das Finale bestreitet „Best Extra“ mit Ohrwurmpotenzial und einer kleinen Verbeugung an die BEATLES.

LEMURIA servieren mit „Recreational Hate” einen vielfältigen Indie-Mix, der im besten Sinne so klingt, als seien die Songs ohne großes technischen Brimborium, aber mit viel Herzblut aufgenommen worden. Alex und Sheena dürften zukünftig ruhig häufiger im Duett singen, dann ist der Sound endgültig rund.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

LEMURIA - Weitere Rezensionen

Mehr zu LEMURIA