Terrorverlag > Blog > LEONIDEN > s/t

Band Filter

LEONIDEN - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
LEONIDEN
Artist LEONIDEN
Title s/t
Homepage LEONIDEN
Label TWO PEACE SIGNS RECORDS
Veröffentlichung 24.02.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Üblicherweise zieht es aufstrebende Bands ja in die pulsierenden Metropolen. Bevorzugt nach Berlin, gern aber auch gen Hamburg. Der LEONIDEN-Sänger Jakob Amr wechselte stattdessen jedoch von der Elbe an die Kieler Förde, um in der wenig glamourösen Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins mit Jan Phillip Neumann, Djamin Izadi sowie den Brüdern Felix und Lennart Eicke gemeinsame Sache zu machen. Nach zwei EPs hat der Fünfer jetzt sein selbstbetitelte Langspiel-Debüt herausgebracht – auf dem eigenen Label Two Peace Signs Records, das sie nach ihrer Band-Handgeste „to peace signs“ benannt haben. Wie die geht? Kann man auf dem Cover ihrer jüngsten Silberlings sehen. Und was verbirgt sich in dem Digipak?

Ein Dutzend Songs, die ins Bein gehen und vor unbändiger Spielfreude nur so strotzen! Die Vorab-Single „Nevermind“, die den munteren Reigen eröffnet, lässt daran keinen Zweifel. Tänzelnder Indie-Rock trifft bei dieser mitreißenden Hymne auf Emo-Soul-Dramatik und beschwingten Pop. Und auch das nachfolgende „1990“ hat das Zeug zum Indie-Dancefloor-Filler, bevor ein hämmerndes Bar-Piano „The Tired“ eröffnet, ehe es souligen R’n’B im temperamentvollen LEONIDEN-Format auf die Ohren gibt. Mit „Iron Tusk“ und „Doves“ geht es endgültig in die rhythmusbetonten Vollen, während „Remote“ mit flirrenden Synthie-Versatzstücken überrascht und auch das impulsive „Sisters“ setzt auch prägnante Keyboard-Klänge, wohingegen mit „Storm“ neben flottem Tempo auch ein paar punktgenaue Dissonanzen auf dem Programm stehen. Mit smoothen Gitarrenlinien übernimmt das tiefenentspannte „North“, gefolgt vom funkigen „City“, das mit seligen Chören und brummenden Tieftönern punktet. Außerdem gibt es da noch das vertrackt-energische „Two Peace Signs“ und zu guter Letzt „Eleven Hands“, das auf der Zielgeraden noch einmal alle Register zieht.

LEONIDEN nennt man einen Sternschnuppensturm, der im November zu beobachten ist. Anders als diese verglühenden Meteore, haben die Kieler LEONIDEN ganz zweifellos das Zeug, mehr als nur ein flüchtiges Vergnügen zu sein. Ihre Musik bringt nämlich zu gleichen Teilen Tiefgang und Leichtigkeit mit – coole Mucke für Hipster, Hardcore-Typen, Indie-Kids, Rocker, Club-Gänger und Disco-und-Soul-Freaks!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Leoniden 's/t' Tracklist
1. Nevermind Button MP3 bestellen
2. 1190
3. The tired Button MP3 bestellen
4. Iron Tusk Button MP3 bestellen
5. Doves Button MP3 bestellen
6. Remote Button MP3 bestellen
7. Sisters Button MP3 bestellen
8. Storm Button MP3 bestellen
9. North Button MP3 bestellen
10. City Button MP3 bestellen
11. Two peace signs
12. Eleven hands
Leoniden 's/t' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 22,50 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 13,39 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu LEONIDEN