Terrorverlag > Blog > LLUTHER > Agents of Empire

Band Filter

LLUTHER - Agents of Empire

VN:F [1.9.22_1171]
Lluther-Agents-of-Empire.jpg
Artist LLUTHER
Title Agents of Empire
Homepage LLUTHER
Label TIEFDRUCK-MUSIK
Veröffentlichung 15.01.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Jede Gothic-Zeitschrift und jedes Online-Magazin berichtet momentan über sie: LLUTHER. Die neue Industrial-Rock-Hoffung! Neugier, Spannung und hohe Erwartungen machen sich in mir breit, während ich die CD in den Player lege und das ziemlich düstere und minimal bedruckte Booklet des Debütalbums „Agents of Empire“ betrachte.

LLUTHER sind der Ire Gerry Owens, der gleichzeitig Sänger, Songschreiber und Produzent in einer Person vereint und seine Livecrew. Musikalisch kein unbeschriebenes Blatt, arbeitete Gerry schon mit namhaften Produzenten wie David Ogilvie (SKINNY PUPPY), Danny Saber (U2) oder Scott Humphreys (ROB ZOMBIE) zusammen und gehörte vor LLUTHER der Band SKINDIVE an. Die Liste bekannter Größen der Szene lässt sich mit Mark Carolan (MUSE, THE CURE) fortführen, der Gerry beim Mixen des LLUTHER Debüts hilfreich zur Seite stand. Auch wenn Vergleiche immer etwas Negatives haben, so fördern sie doch die Vorstellungskraft, und ich werfe einfach mal NINE INCH NAILS und SULPHER in den Raum. Mit dem Zusatz, dass LLUTHER hier definitiv etwas Eigenes, Großartiges geschaffen haben, dass es nicht verdient, in eine Schublade gesteckt zu werden.

„People is Ugly“ legt sofort los: wütend und leidenschaftlich mit ruppigen Gitarren. Ein Markenzeichen LLUTHERs sind die heftigen Übergänge zwischen geflüsterten und dunkel aggressiven stimmlichen Ausbrüchen, den bretternden Gitarren und melodiösen Keyboards. Sehr eindrucksvoll wird im Titelsong „Agents of Empire“ präsentiert wie man Frustration und Härte musikalisch umsetzen kann. Dass ein guter Song mit nur einem einzigen Satz nicht nichtssagend sein muss, beweist der Song „For you“, der sehr einfühlsam und sanft beginnend sich langsam steigert. Die Ballade „Bone (with the judas hole)“ ist mein absoluter Lieblingssong, der sich mit sanften Klavierpassagen in die Gehörgänge schleicht und eine unheimlich Atmosphäre und Tiefe besitzt. Dieses perfekte Zusammenspiel aus Härte und Sanftheit wird bis zum letzten Titel konstant gehalten. „Disconnect from me“ trennt uns von den kritischen und politischen Wutausbrüchen des Albums und rockt bis zum letzten Ton. Gerrys Stimme überrascht dabei immer wieder mit ihrer Wandlungsfähigkeit und Ausdrucksstärke.

LLUTHER ist ein Newcomer, der nicht ohne Grund hochgelobt wird. Tipp: Unbedingt live anschauen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Lluther 'Agents of Empire' Tracklist
1. People Is Ugly
2. Venus Complex
3. American Gods
4. Agents Of Empire
5. For You
6. In Decline
7. Fixer
8. Father Of Lies
9. Bone (with „The Judas Hole“)
10. Stasis
11. Show You Mean It
12. Disconnect From Me
Lluther 'Agents of Empire' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,79 Online bestellen

Mehr zu LLUTHER