Terrorverlag > Blog > LORD OF THE LOST > Fears

Band Filter

LORD OF THE LOST - Fears

VN:F [1.9.22_1171]
Lord-Of-The-Lost-Fears.jpg
Artist LORD OF THE LOST
Title Fears
Homepage LORD OF THE LOST
Label OUT OF LINE
Veröffentlichung 19.02.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.3/10 (3 Bewertungen)

Mit „Fears“ legt die 2008 gegründete Formation LORD OF THE LOST ein Erstlingswerk vor, das man zunächst nicht so wirklich in eine Schublade schieben kann. Zum einen finden Anhänger düsterer elektronischer Klänge diese zuhauf, aber auch an aggressiven Gitarrenriffs wird nicht gespart, die bestimmt so manches metallisches Herz höher schlagen lassen. Kurzum: Eine bunte Mischung aus eingängigen Melodien, düsteren, atmosphärischen Klängen und brachialen, treibenden Gitarrenriffs – soweit der Eindruck beim ersten Hören.

Die Songs pendeln zwischen Bewegungsfördernd („Break Your Heart“), eindringlich/ eingängig („Dry The Rain“), wuchtig („My Deepest Fear“), emotional düster („Till Death Us Do Part“) und rockig-melodisch (Nothing Words Can Say). Viele Titel bohren sich direkt in die Gehörgänge und lassen sich nur schwerlich wieder rausschaffen, das sehr eingängige „Break your Heart“ aber auch das härtere „My Deepest Fear“ besitzen recht hohes Ohrwurm Potential, so dass das Album trotz der Härte sehr eingängig und irgendwie charttauglich bleibt, einiges wirkt sogar regelrecht poppig. Dies Label hat allerdings den Vorteil, dass es keinen Song gibt, der nicht von vornherein irgendwie zündet, sei es durch eine gängige Melodie, ein treibendes Gitarrenriff oder eine fette, wuchtige elektronische Soundwand. Stellenweise erinnern mich die Melodien an RAMMSTEIN und ASP, manche gar an DEINE LAKAIEN, wenn auch die Stimme von Chris Harms sich deutlich von den anderen Bands abhebt. Der Herr ist ja in der Gothic Szene alles andere als ein unbeschriebenes Blatt ist, hat er doch schon in Bands wie BIG BOY oder PHILIAE mitgewirkt. Stimmlich legt Chris ein wirkliches Meisterwerk hin, denn von glasklaren getragenen Melodien, die einem eine Gänsehaut über den Rücken jagen („Not from this World“), über fast gesprochene Passagen („Break Your Heart“) bis hin zu markerschütternden Schrei- und Growl-Passagen („My Deepest Fear“) ist alles dabei, teilweise in sehr rasanten Wechseln oder miteinander verschmolzen. Tolle Leistung! Zu erwähnen sei auch, dass selbst sehr düstere, melancholische Songs wie „Sooner Or Later“ nicht kitschig wirken, sondern gerade durch ihre einfach gestrickten, eingängigen Melodien ehrlich und nicht so überladen sind, wie es in dem Genre schon mal leicht vorkommen kann. Auch hat man nicht das Gefühl, dass der Sänger nur „rumjammert“, sondern er kommt authentisch und lebendig rüber.

Wenngleich das Ganze also nett anzuhören ist, wird man nach mehrmaligem Hören das Gefühl irgendwie nicht los, dass es hier nichts Neues, nichts wirklich Individuelles geschaffen wurde. Klar, die Stimme ist super facettenreich und auch die Melodien sind zum Teil neu. Nur das Gesamtkonzept kommt mir allzu bekannt vor, so dass es leider ein wenig an persönlicher Note mangelt. Sei’s drum – man muss das Rad ja auch nicht neu erfinden, man kann es ja auch verfeinern und individueller gestalten, und dass ist der Band um Mr. Harms durchaus gelungen. Für ein Debüt also durchaus in Ordnung, es bleibt nur zu hoffen, dass sich die markante persönliche Note im Laufe der Zeit noch findet bzw. deutlicher heraus kristallisiert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Lord of the Lost 'Fears' Tracklist
1. Last Words Button MP3 bestellen
2. Break Your Heart Button MP3 bestellen
3. Dry The Rain Button MP3 bestellen
4. My Deepest Fear
5. The Measure Of All Things Button MP3 bestellen
6. Till Death Us Do Part Button MP3 bestellen
7. Prologue Button MP3 bestellen
8. Never Forgive Button MP3 bestellen
9. To Die For Button MP3 bestellen
10. Vicious Circle Button MP3 bestellen
11. Not From This World
12. Nothing Words Can Say
13. Sooner Or Later
Lord of the Lost 'Fears' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 21,07 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 11,48 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen
LORD OF THE LOST - Weitere Rezensionen

Mehr zu LORD OF THE LOST