Terrorverlag > Blog > LSD ON CIA > Celestial Bodies

Band Filter

LSD ON CIA - Celestial Bodies

VN:F [1.9.22_1171]
LSD ON CIA
Artist LSD ON CIA
Title Celestial Bodies
Homepage LSD ON CIA
Label NOISOLUTION
Veröffentlichung 01.07.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Das neue Jahr beginnt mit frischem Stuff aus dem benachbarten Dänemark. Dort sind Piotro Fronklo (Bass), Troels Dankert (Drums) und Mikkel Konyher (Gitarre & Gesang) zuhause und „Celestial Bodies“ ist das zweite Album der Kopenhagener, die ihre Musik als „hedonist thrash rock“ bezeichnen.

Über elf Songs beweisen die Herrschaften, dass diese selbstgewählte Einordnung viel Platz für Experimente und Abwechslung bietet. So beginnen die Skandinavier mit dem Opener „Assault“ zunächst einmal äußerst treibend und mitreißend, um im Folgenden dank „Waltz In The Symmetry“ in noisige Gefilde abzudriften, die mit „Heat Waves“ ihre kantige und temporeiche Entsprechung finden. „Driver“ zeigt sich wenig später deutlich sphärischer und nicht nur der Gesang lässt kurz an MUSE denken. Nach dieser kurzen Verschnaufpause wird auf „Methyl“ gefrickelt was das Zeug hält – nein, einfache Kost servieren die Nordmannen wahrlich nicht und in eine Schublade lassen sie sich eben auch nicht stecken. Dafür sorgt auch das leicht unterkühlte „Deathpop“, dem auf eine kurze, einführende Instrumental-„Interlude“ mit „Recontile“ ein weiterer vertrackt-stürmischer Bewegungsgarant folgt. Mit schmeichelnden Melodien übernimmt währenddessen „Inner Animal“, während „Lava Lamps“ (deren Daseinsberechtigung ich im Übrigen hiermit infrage stellen möchte) erneut in die verqueren Vollen geht und mitsamt Schrammelgitarren und Eierkneifer-Vocals auch schon mal an den Nerven zerren kann. Bleibt noch „Fall In Place“, das den Silberling mit versöhnlichen Harmonien und einem Schuss Dramatik enden lässt.

Nicht alles, was LSD ON CIA auf „Celestial Bodies“ präsentierten, zündet bereits beim ersten Hören. Manche Himmelskörper sind halt auch einfach so weit weg, dass man sich mit ihnen etwas mehr beschäftigen muss, um ihnen auf die Spur zu kommen. So ist es mir auch mit dem zweiten Streich der Dänen ergangen, aber es lohnt sich, dranzubleiben, versprochen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Lsd on Cia 'Celestial Bodies' Tracklist
1. Guns Blazing Button MP3 bestellen
2. Now You Know Button MP3 bestellen
3. G.A.G Button MP3 bestellen
4. Dive Into The Dark Button MP3 bestellen
5. Dumpster Diving Button MP3 bestellen
6. Acid Mom Button MP3 bestellen
7. The Supermarket Is Not Super
8. 60 Button MP3 bestellen
9. I Love Me Button MP3 bestellen
10. Anal Sunshine Button MP3 bestellen
11. Part Of The Monster Button MP3 bestellen
12. The Compressor Button MP3 bestellen
13. Broken Line Button MP3 bestellen
14. Young, Dumb & Full Of Cum Button MP3 bestellen
Lsd on Cia 'Celestial Bodies' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,02 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 11,99 Online bestellen

Mehr zu LSD ON CIA