Terrorverlag > Blog > MANATARK > Chaos Engine

Band Filter

MANATARK - Chaos Engine

VN:F [1.9.22_1171]
Manatark.jpg
Artist MANATARK
Title Chaos Engine
Homepage MANATARK
Label Metal Age Productions
Veröffentlichung 19.01.2009
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Achtung, die Balten kommen! Gelegentlich spuckt auch das Baltikum hoffnungsvolle Gruppierungen aus, welche das schwarze Buch der Metallkunst verinnerlicht haben und ihre Spuren bis nach Old Europa verbreiten können. Nach Lettland und Litauen (z.B. Skyforger, Dissimulation) ist nun Estland an der Reihe. MANATARK entstammen der Hauptstadt Tallinn und ernten bereits deshalb erste Unterstützung, weil sie dort im letzten Jahr den Großen Preis der länderübergreifenden Volksverdummung über sich ergehen lassen mussten. Aber dies sei nur am Rande erwähnt…

Nachdem man 1998 noch als Soloprojekt von Sänger, Gitarrist und alleinigem Songwriter Draconic begonnen hat, ist man inzwischen zum klassischen Quartett angewachsen und kann ein Demo (“Roosteitk”) sowie das Debut-Album “Viimanegi Veri” vorweisen. Mit dem vorliegenden Nachfolger “Chaos Engine” treten MANATARK weiteren Beweis an, dass auch in estnischen Adern nordisches Blut fließt – Klirrender Black Metal im eher traditionelleren Sinne und durchaus vom `northern spirit´ geprägt. Größtenteils rasend und aggressiv in der Grundstruktur mischen sich teils dissonante und teils komplexere Gitarrenläufe mit einigen Viking-Farbtupfern, vereinzelter Vocal-Variation, psychedelischen Komponenten und noch recht dezenten mystischen Keyboard-Sounds. Dabei ist ein leichter Hang zur Detailverliebtheit und die Beschreitung eines ganz eigenen Pfades der Kreativität festzustellen.

Dies gilt auch in Bezug auf das unkonventionelle Cover-Artwork. Im Inneren des Booklets finden sich dann, nachdem zuletzt noch Estnisch vorherrschte, diesmal ausschließlich englische Texte, welche auf speziellem Papier abgehoben sind. Vielleicht ergibt sich ja für MANATARK mal die Gelegenheit, diese auch in unseren Breitengraden livehaftig zu präsentieren. Hinreichende Bühnenerfahrung würden sie jedenfalls mitbringen, fungierte man zuhause doch bisher etwa als Support für Größen wie Borknagar, Mayhem und Impaled Nazarene und war zudem 2002 auf dem Inferno Festival zu Gast.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Manatark 'Chaos Engine' Tracklist
1. The principle Button MP3 bestellen
2. Parallels and parity Button MP3 bestellen
3. Four walls Button MP3 bestellen
4. We stole your death Button MP3 bestellen
5. The serpent's tongue Button MP3 bestellen
6. Crystal Button MP3 bestellen
7. Devilchant Button MP3 bestellen
8. Lies, blasphemy, deceit Button MP3 bestellen
Manatark 'Chaos Engine' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 10,50 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,72 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen

Mehr zu MANATARK