Terrorverlag > Blog > METROLAND > Under The Roof (Doppel-Single)

Band Filter

METROLAND - Under The Roof (Doppel-Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Metroland-Under-The-Roof
Artist METROLAND
Title Under The Roof (Doppel-Single)
Homepage METROLAND
Label ALFA MATRIX
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.5/10 (2 Bewertungen)

METROLAND haben Ende Februar eine Doppelsingle mit dem Titel „Under The Roof“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine rein digitale VÖ in Form einer 3-Tracksingle mit den Stücken „Under The Roof“, „Music/Machine“ und „Good Moaning“ in verschiedenen Versionen:
1. Single:

1 “Under The Roof (in the sky mix)”
2 “Good Moaning (healing mix)”
3 “Music/Machine (version Musicocoon)”

2. Single:

1 “Under The Roof (radio)”
2 “Good Moaning (werk)”
3 “Under The Roof (headphone)”

„Under The Roof“ im Radio-Edit klingt minimalistisch und traditionell, nach den frühen 90ern und den späten 80ern. Es klingt wie eine Mischung aus WELLE:ERDBALL, JEAN-MICHEL JARRE und KRAFTWERK. Der „Headphones“-Mix kommt etwas minimalistischer daher, der „In the Sky“-Mix klingt kühler und mehr nach KRAFTWERK oder COVENANT. „Good Moaning“ steht dem in nichts nach und wirkt ebenfalls kühl, minimal und elektrisch. Der „werk-Mix“ und der „healing-Mix“ unterscheiden sich dahingehend, das letzterer traditioneller klingt und fast so, als wäre es eine Produktion der klingklang-Studios in Düsseldorf. „Music/Machine“ ist poppig, eingängig und entspannt und rundet die Doppelsingle musikalisch ab.

Wer minimalen Sound der „traditionellen“ Art und Weise mag, darf sich die 6 Tracks getrost herunterladen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

METROLAND - Weitere Rezensionen

Mehr zu METROLAND