Terrorverlag > Blog > MILÙ > No future in gold

Band Filter

MILÙ - No future in gold

VN:F [1.9.22_1171]
Milu-No-Future-in-Gold.jpg
Artist MILÙ
Title No future in gold
Homepage MILÙ
Label DRAKKAR/ BMG
Veröffentlichung 01.01.2015
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

“Musik ist Leben” – ein Satz, den ich ohne weiteres unterschreiben kann. Er stammt von MILÙs Homepage – und die Künstlerin verwirklicht ihn (nicht erst, aber auch) mit ihrem ersten Soloalbum. Die schon von MILA MAR und der erfolgreichen Zusammenarbeit mit SCHILLER bekannte Sängerin hatte bereits Ende letzten Jahres die Single “Aus Gold” zusammen mit PETER HEPPNER und KIM SANDERS herausgebracht. Jetzt folgt das Album, und der Vorgeschmack “Aus Gold” hat nicht zu viel versprochen: Das Werk ist schon beim ersten Hören ein Genuss.

Der erste Song “Freiheit” lässt einen zwischen Melancholie und Freiheitsdrang schwanken, und auch die meisten anderen Lieder lassen einen merklichen Hauch Melancholie spüren. Aber das ist absolut nicht negativ zu sehen – denn diese leichte Melancholie passt nicht nur zu “Aus Gold”, einem Song der sich ja wirklich um ein sehr ernstes Thema dreht (siehe entsprechende Rezension). Auch “Du Mensch” (“Was ist das, was vorwärts treibt [...]“) setzt ein derartiges Thema musikalisch hervorragend um. “Nie genug” (wenngleich nicht direkt vergleichbar mit “Aus Gold”) setzt eine Stimmung – hier das „Verlassen sein“ – durch die Kombination aus Melodie und Gesang hervorragend um. Aber nicht nur ernste, auch andere Gefühle sind auf diesem Album vorhanden: “Nimm mich” heißt nicht etwa direkt das, was man vielleicht denken könnte (“Nimm mich mit, wenn du gehst”) und vereint ruhige musikalische Elemente mit hellem, klaren Gesang. Ein Lied gegen wirklich schlechte Laune darf natürlich ebenso nicht fehlen: “Du bist schön” (“Wenn du einmal traurig bist [...] dann sag ich dir wie schön du bist”). Und wer es sexy und erotisch mag sollte “Unter meiner Haut” oder “Lustschmerz” anspielen, das Lied, das unter anderen in dem auf der Berlinale vorgestellten Film “Fucking different” als Untermalung der Handlung diente.

Ebenso abwechslungsreich wie das Album ist MILÙs Homepage – und ihre Texte, wie man schon an den oben erwähnten Ausschnitten erkennenn kann. Ernst und manchmal verspielt, aber immer aus persönlicher Betroffenheit heraus wirkend. Insgesamt einfach ein wunderbares Solodebüt, das auf mehr hoffen lässt. Mehr Musik und mehr von MILÚ.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mil? 'No future in gold' Tracklist
1. Freiheit
2. Aus Gold
3. Schnappschuss
4. Du Mensch
5. Zeitwaise
6. Nimm mich
7. Du bist schön
8. Mein Freund der Baum
9. Nie genug
10. No future in gold
11. Lustschmerz
12. Unter meiner Haut
13. Ein Tag wie jeder andere
14. Für mich bist du aus Gold
15. Lustschmerz
16. Aus Gold (Videoclip) (Data Track)
Mil? 'No future in gold' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,08 Online bestellen
MILÙ - Weitere Rezensionen

Mehr zu MILÙ