Terrorverlag > Blog > MONO INC. > Somberland (Single)

Band Filter

MONO INC. - Somberland (Single)

VN:F [1.9.22_1171]
Mono-Inc-Somberland.jpg
Artist MONO INC.
Title Somberland (Single)
Homepage MONO INC.
Label NOCUT/ SONY MUSIC
Veröffentlichung 21.10.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.3/10 (4 Bewertungen)

MONO INC. dürften dem einen oder anderen schon mal über den Weg gelaufen sein. Wer nämlich 2003/ 2004 TANZWUT live gesehen hat, könnte im Vorprogramm auch das Hamburger Quartett MONO INC. zu Gesicht und Gehör bekommen haben. Ein Jahr später war die Zeit für den ersten Longplayer „Head Under Water“ gekommen, der jetzt in Erwartung eines neuen Albums von der Maxi „Somberland“ abgelöst wurde.

Auf dem 4-Track-Silberling haben sich auch besagte TANZWUT, genauer gesagt Gitarrist Patrick, verewigt, der den Track „The Hole“ vom Debüt elektronisch remixt hat. Außerdem hat es noch „Grown“ von der „Head Under Water“ auf die aktuelle VÖ geschafft. Gleichzeitig ist der Song auch der treibendste Titel der Scheibe. Das Titelstück „Somberland“ ist gleich zweimal vertreten, einmal als Single Edit, durchaus eingängig und unterhaltsam, und noch mal als „Angkor Remix“, der ein wenig stärker elektronische Versatzstücke einbaut.

Alles in allem Gothic Rock mit leichtem Electro-Einschlag, der nicht mit besonders ungewöhnlichen Einfällen überrascht, aber auch nicht schlechter ist als viele andere Vertreter dieses Genres. Solide Kost, bei der man die mageren 15 Minuten Spielzeit zur Not auch damit aufpeppen kann, dass man die Repeat-Taste drückt. Mir ist beim ersten Hördurchgang nicht aufgefallen, dass ich schon durch war. Das lässt sich in zwei Richtungen bewerten: Entweder sind die Stücke so nichts sagend, dass man sie gleich wieder vergisst oder die Musik ist angenehm unaufdringlich, dass man sie auch häufiger hören kann. Entscheidet selbst.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

MONO INC. - Weitere Rezensionen

Mehr zu MONO INC.