Terrorverlag > Blog > MUSTASCH > Parasite!

Band Filter

MUSTASCH - Parasite!

VN:F [1.9.22_1171]
Mustasch-Parasite.jpg
Artist MUSTASCH
Title Parasite!
Homepage MUSTASCH
Label REGAIN RECORDS
Veröffentlichung 02.01.2008
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.5/10 (6 Bewertungen)

Manchmal muss man im Musikgeschäft schon seltsame Wege gehen, um Erfolg zu haben, dabei rede ich jetzt aber nicht von den Marketingstrategien im hart umkämpften Top-Ten-Popmarkt. Zu solchen Ehren wird es für die Schweden von MUSTASCH wohl nie reichen, obwohl es schon irgendwie merkwürdig ist, dass Sie sich für Ihre neue EP „Parasite!“ den ehemaligen A-TEENS und BRITNEY SPEARS-Producer Tobias Lindell ins Boot geholt haben. Ob sich das Wikingerschiff mit dessen Unterstützung besser durchs Stonerrock- und Metalgewässer manövrieren lässt, ist doch reichlich fraglich. Man wollte nicht im Trockendock versauern, nachdem man fünf Alben lang seinen Vertrag mit EMI erfüllt hatte – und bläst nun auf sechs Tracks frischen Wind in die Segel.

Doch bei „Parasite!“ handelt es sich nicht nur um eine frische Brise – das sind ordentliche Böen und Stürme, die hier durchs gespannte Stonerrock-Segel preschen und bei Tracks wie „Do or die“ die hungrige Meute im Bass- und Drumgewitter zum Raubzug aufbrechen lassen. Der gleichsam energische wie auch klare Gesang hetzt die Mannen voran. Der Titeltrack bedient sämtliche Stonerrock-Klischees auf erfreuliche Art und Weise, gönnt dem Gesang ein paar Hochprozentige vor dem Einsatz und zweckentfremdet die Cowboystiefel. Ihr wisst ja, die eingepissten sitzen besser. Die ersten Hütten brennen bereits – und die Haare kleben im verschwitzten Antlitz, wenn donnergrollend Thors Hammer niederfährt, um den besungenen Judgment Day von „Kill the Light“ einzuläuten. Zu Nachbars Freude tobt sich dieses Bassungetüm vor allem im unteren Hertzbereich aus, was selbst Omas Porzellan nicht überlebt. Ob es dann die von den lieben Mitmenschen gerufene Polizei ist, die mit Sirenengeheul in die Strasse donnert, oder nur der Ausstand des Tracks bleibt letztendlich nur der Leistung der Heimanlage überlassen.

Bevor das zum Hifi-Test ausartet, sollte man sich noch entspannte 10 Minuten Stadionrock-Atmosphäre rein ziehen, welche „The Dagger“ eindrucksvoll live zelebriert. Da zerbröselt das Knäckebrot und die Heringe hüpfen freiwillig in die Dose – MUSTASCH brechen zum Raubzug auf! Und selbst die Sache mit dem Producer scheint nach diesen gemeißelten 6 Tracks abgehakt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mustasch 'Parasite!' Tracklist
1. Nailed to pain Button MP3 bestellen
2. My disorder Button MP3 bestellen
3. Do or die Button MP3 bestellen
4. Parasite Button MP3 bestellen
5. Kill the light Button MP3 bestellen
6. The dagger (Live) Button MP3 bestellen
7. Keine Titelinformation (Data Track)
Mustasch 'Parasite!' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 18,80 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,17 Online bestellen
MUSTASCH - Weitere Rezensionen

Mehr zu MUSTASCH