Terrorverlag > Blog > NAGLFAR > Harvest

Band Filter

NAGLFAR - Harvest

VN:F [1.9.22_1171]
Naglfar-Harvest.jpg
Artist NAGLFAR
Title Harvest
Homepage NAGLFAR
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 22.02.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.2/10 (5 Bewertungen)

Erntezeit im Hause NAGLFAR. Nachdem man mit “Sheol” und “Pariah” so ziemlich alles plattgemäht hat, scheint man nun die verdiente Beute abernten zu vollen. Und das genüsslich…

Bereits beim Opener „Into the Black“ wird deutlich, dass sich die Schweden mehr Zeit mit ihren Kompositionen lassen. So dominieren auf „Harvest“ die epischeren und düsteren Klänge. Diese werden zum Großteil von der Saitenfraktion um Andreas Nilsson und Marcus „Vargher“ Norman erschaffen. Und die beiden haben mit z.B. „The Mirrors of my Soul“, „Odium Generis Humani“ und dem abschließenden Titel-Epos „Harvest“ bitterböse Reisen erschaffen, die einen direkt in die tief verwinkelten Wälder und majestätischen Fjorde des Nordlands führen. Diese Wanderungen führen durch ein Auf und Ab der Emotionen, durchflutet von misanthropischen und okkulten Mächten. Wer aber nun befürchtet, dass NAGLFAR verweichlicht wären, sei gewarnt. Keine Frage: Die schwedischen Schwarzkittel setzen deutlich mehr auf Atmosphäre, aber bei „Breath through me“ oder auch „Way of the Rope“ und „Plutonium Reveries“ zeigen die fünf, dass sie jederzeit nicht nur böse, sondern auch brutal hasserfüllte Dampfhämmer ohne Kompromisse bereithalten. Hass, Brachialität und die böse Atmosphäre treffen sich dann bei „The darkest Road“, mit dem NAGLFAR wohl einen ihrer stärksten Songs kreiert haben. Da fusionieren härteste Blasts mit düster-kalten Melodien und einem mächtigen Groove, der einem nicht mehr aus dem Nacken geht.

Ohne Frage bestätigen NAGLFAR mit „Harvest“ ihre hart erkämpfte Position. Ausbauen können sie aber ihren Status mit diesem Album nicht, denn zu mächtig thronen „Pariah“, „Sheol“ und natürlich „Vittra“ über allem.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Naglfar 'Harvest' Tracklist
1. Into the balck
2. Breathe through me Button MP3 bestellen
3. The mirrors of my soul Button MP3 bestellen
4. Odium generis humani Button MP3 bestellen
5. The darkest road Button MP3 bestellen
6. Way of the rope Button MP3 bestellen
7. Plutonium reveries Button MP3 bestellen
8. Feeding moloch Button MP3 bestellen
9. Harvest Button MP3 bestellen
Naglfar 'Harvest' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 7,93 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 6,93 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
NAGLFAR - Weitere Rezensionen

Mehr zu NAGLFAR