Terrorverlag > Blog > NECROPHOBIC > Hrimthursum

Band Filter

NECROPHOBIC - Hrimthursum

VN:F [1.9.22_1171]
Necrophobic-Hrimthursum.jpg
Artist NECROPHOBIC
Title Hrimthursum
Homepage NECROPHOBIC
Label REGAIN RECORDS
Veröffentlichung 26.05.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auf NECROPHOBIC war in all den Jahren im Grunde immer Verlass, auf ihre jeweiligen Platten Label weniger. Nun wagt man einen weiteren Anfang bei Regain, was eigentlich eine perfekte Kombination sein sollte. 3 Jahre nach „Bloodhymns“ zeigt man sich im Songwriting deutlich variabler (mancher mag es „gereift“ nennen) und präsentiert auf dem 5ten Werk immerhin ungewöhnliche 60 Minuten lang extremen Metal diverser Stilrichtungen. Death, Black, Thrash und noch einiges mehr, die Zeit reiner Prügelorgien scheint vorbei zu sein.

Nach einem wenig christenfreundlichen Entrée („The Slaughter of Baby Jesus“) startet man gleich mit einem Doppelfeger durch. „Blinded by Light…“ begeistert durch ein leicht orientalisch angehauchtes, ausgedehntes Solo, „I strike with Wrath“ bietet titelgemäß fetzigen Uptemo Black Death mit den typischen Melodien und einem schönen Schlepp Part gegen Ende. Sofort fällt auch eine neuartige leicht thrashige Grundierung auf, was durch den kehligen Gesang des Herren Sidegård noch unterstützt wird. Sehr oft zieht er den Gesang am Ende einer Zeile nach unten, insbesondere bei „Age of Chaos“ zu beobachten (hat fast was von SAMAEL). Dieser Track überrascht insgesamt mit sehr epischen Tönen und weiblichen Chören, zum „Ausgleich“ präsentiert uns das nachfolgende „Bloodshed Eyes“ männliche Wikinger Chöre, Erinnerungen an etwa ANCIENT RITES werden hier wach. Alles drin, alles dran an dieser Platte, sogar ein liebliches Akustik Solo erfreut die Ohren, bevor wieder ordentlich gemosht werden darf.

Kein Zweifel, hier haben NECROPHOBIC ihr Meisterwerk abgeliefert: Überzeugten sie schon vorher bei ihren rabiaten Kompositionen, zeigen sie nun, wie differenziert sie agieren können. Und wie so oft wirken die härteren Passagen dadurch noch viel gefälliger. Fans sämtlicher Metal Stilrichtungen sollten hier reinhören, sogar aufgeschlossene Poweraner könnten ihr Öhrchen an dieses fette Scheibchen verlieren. Grosses Satanisten-Tennis! Würde mich nur noch interessieren, was zum Teufel ein „Hrimthursum“ eigentlich ist?

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Necrophobic 'Hrimthursum' Tracklist
1. The Slaughter Of Baby Jesus Button MP3 bestellen
2. Blinded By Light (Enlightened By Darkness) Button MP3 bestellen
3. I Strike With Wrath Button MP3 bestellen
4. Age Of Chaos Button MP3 bestellen
5. Bloodshed Eyes Button MP3 bestellen
6. The Crossing Button MP3 bestellen
7. Eternal Winter Button MP3 bestellen
8. Death Immaculate Button MP3 bestellen
9. Sitra Ahra Button MP3 bestellen
10. Serpents (Beneath The Forest Of The Dead) Button MP3 bestellen
11. Black Hate Button MP3 bestellen
12. Hrimthursum Button MP3 bestellen
Necrophobic 'Hrimthursum' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 45,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen
NECROPHOBIC - Weitere Rezensionen

Mehr zu NECROPHOBIC