Terrorverlag > Blog > NERONOIA > Un Mondo in Me

Band Filter

NERONOIA - Un Mondo in Me

VN:F [1.9.22_1171]
Neronoia-Un-Mondo-in-me.jpg
Artist NERONOIA
Title Un Mondo in Me
Homepage NERONOIA
Label EIBON RECORDS
Veröffentlichung 01.04.1996
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.3/10 (3 Bewertungen)

NERONOIA ist der Spiegel, der Glück und Schmerz mit derselben Gleichgültigkeit widerspiegelt. NERONOIA ist das Böse, das wir uns selbst antun. NERONOIA ist die Palette eines blinden Malers, der unabsichtlich alle Farben mit dem selben Grauton abbildet. Aber vor allem ist NERONOIA eine Kooperation der beiden italienischen Dark Rock Formationen COLLOQUIO und CANAAN. Während erstere mir bislang nicht geläufig waren (ihr letztes Studioalbum „Va tutto bene“ datiert aus dem Jahre 2001), handelt es sich bei CANAAN um eine der wichtigsten und stillvollsten Inkarnationen menschlicher Traurigkeit. Die Bande zwischen den beiden Formationen sind eng, so veröffentlichen die Bolognesen (nicht Bologneser – das ist eine Hunderasse!) COLLOQUIO bei Mauro Berchis exquisitem Eibon Label und ihr Sänger Gianni war bereits an den letzten beiden CANAAN-Alben beteiligt. Kein Wunder, dass einem der Sound vertraut scheint wie das fallende Laub im Herbst.

So wirken die von „I“ bis „X“ benamsten Titel wie eine CANAAN Produktion mit etwas mehr unterschwelliger Electronica. Getragen, düster, melancholisch, kunstvoll, so kann man die gut 44 Minuten Musik wohl adäquat beschreiben. Keyboardteppiche, Drum Loops und stimmungsvolle Gitarren Riffs verschmelzen mit dem so tief- wie wohlklingenden Organ des Vokalkünstlers. Die in meinen Ohren äußerst sinnliche italienische Sprache verstärkt den Hörgenuss weiter, obwohl ich schon gerne verstehen würde, wie sehr NERONOIA leiden. Highlight für mich ist Stück Numero „VI“, bei dem mich die sehnsüchtige Lead Gitarre in „Brand New Babylon“-Zeiten zurückversetzt. „IX“ steht diesem Erlebnis kaum nach, so dass mich diese Platte ein wenig damit versöhnt, dass CANAAN wohl nie live auftreten werden, wie mir Herr Berchi auf Anfrage leider mitzuteilen hatte.

Stilvoll in schwarz-weiß wie auch Cover und Promozettel kommt „Un Mondo in Me“ daher, als eine Ansammlung grauer doch nichtsdestotrotz ungemein facettenreicher Töne, die perfekt zu der ins Haus stehenden kalten Jahreszeit passen. Freunde italienischer Eleganz bis hin zu neueren TIAMAT-Anhängern sollten ihren Frieden mit diesem Werk machen und hinter den Spiegel blicken.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Alessandro Errico 'Un Mondo in Me' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 91,94 Online bestellen
NERONOIA - Weitere Rezensionen

Mehr zu NERONOIA