Terrorverlag > Blog > NERVUS > Everything Dies

Band Filter

NERVUS - Everything Dies

VN:F [1.9.22_1171]
NERVUS
Artist NERVUS
Title Everything Dies
Homepage NERVUS
Label BIG SCARY MONSTERS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

NERVUS ist seit 2015 die Band von Em Foster (Gitarre & Gesang), Paul Etienne (Piano), Karl Woods (Bass) und Jack Kenny (Drums). Mit „Everything Dies“ haben die Emo-Punks aus Watford/UK ihren zweiten Studio-Silberling in die Plattenläden gebracht – bis auf das Schlagzeug aufgenommen im Schlafzimmer von Sängerin Em.

Hört man jetzt beispielsweise die temperamentvolle Single „Sick Sad World“ mit ihrem BIFFY-CLYRO-Gedächtnis-Riff (den man im Übrigen auch noch mal bei „The Way Back“ findet), vermutet man allerdings einen Mann am Mikro. Tatsächlich kämpft Em seit Jahren mit ihrer Gender-Dysphorie und natürlich findet sich hier wie beim 2016er Debüt „Permanent Rainbow“ ein wichtiges Album-Thema. Verpackt wird das ganze im Wesentlichen in eingängige Midtempo-Songs (vgl. den Opener „Congratulations“ oder „Recycled Air“), gelegentlich auch in treibenden Pop-Punk („It Follows“) und bisweilen in ein gerüttelt Maß Pathos („Medicine“) und natürlich darf auch eine Piano-Nummer nicht fehlen: „Fall Apart“ übernimmt diese Aufgabe unter Zuhilfenahme der Gitarrenfraktion.

Alles in allem bescheren uns NERVUS mit „Everything Dies“ zehn eingängige Tracks, die ins Ohr gehen, aber dort nicht unbedingt bleiben. Mein Favorit ist das treibende „Hold Tight“, das die Genre Emo/Indie/Post-Punk für meinen Geschmack am besten kanalisiert und beschwingt in Szene setzt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

'Everything Dies' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu NERVUS