Terrorverlag > Blog > NEUROTICFISH > Bomb

Band Filter

NEUROTICFISH - Bomb

VN:F [1.9.22_1171]
Neuroticfish-Bomb.jpg
Artist NEUROTICFISH
Title Bomb
Homepage NEUROTICFISH
Label STRANGE WAYS
Veröffentlichung 04.10.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit der vor wenigen Tagen erschienenen “Bomb“ EP gibt es ein neues Lebenszeichen von NEUROTICFISH, welche vielen Clubgängern durch ihre DAC-Hits „Velocity“, „Prostitute“ oder „WakeMeUp!“ noch bestens in den Ohren klingen dürften. [fish] aka Sascha Mario Klein (Musik, Texte & Gesang) und [m.o.a.] alias Henning Verlage (Programmierung, Keyboard & Produktion, auch bei UNHEILIG an den Tasten) wollen der geneigten Hörerschaft mit ihrer EP einen Vorboten des Anfang 2005 erscheinenden neuen Albums „Gelb“ präsentieren. Es scheint, dass man anhand der 3 B-Seiten-Tracks auf der EP das musikalische Spektrum von NEUROTICFISH noch etwas erweitern will und den Fans etwas Neues bieten möchte. Das exklusiv auf dieser E.P. erscheinende „No More Ghosts“ gesellt sich zu dem älteren „Care“, welches in einem neuen Arrangement („Greek Symphony Version“) daher kommt. Als dritter B-Seiten-Track im Bunde findet man das schöne und melancholische „Suffocating“ in der raw-Version. Es soll sich später auch in ausgereifterer Form auf dem Album befinden.

Zum Kernstück der MCD, dem Track „Bomb“, der gleich in vier Versionen angeliefert wird, lässt sich schlicht soviel sagen: Ein NEUROTICFISH-Club-Track, wie man ihn kennt und liebt, gerade Linien, melancholische Melodie und Gesang gepaart mit treibenden und äußert tanzbaren Futurepop-Rhythmen. Damit haben Klein und Verlage erneut bewiesen, dass sie zurecht in der ersten Reihe der Futurepop-Garde stehen. Der Track ist einfach gut, wie er nur in der Radioversion oder in der wesentlich längeren Club-Version gehört bzw. getanzt oder aber in der Dub-Version (alle drei stammen von NEUROTICFISH selbst) genossen wird. Einzig der Remix von Oliver Froning fällt etwas poppiger aus und klingt logischerweise sehr nach Trance (Froning ist der Mastermind von DUNE).

Futurepop-Freunde aufgepasst! Die „Bombe“ ist hervorragend für den Einsatz in Club, heimischer Anlage und zum Autofahren geeignet. Für alle Fans von NEUROTICFISH ist die EP ein Pflichtkauf: Solides Material, äußerst clubtauglich und die Wartezeit auf das anstehenden Album „Gelb“ wird erheblich verkürzt. Auch wenn Klein und Verlage den eigenen Stil nicht revolutionieren und das Futurepop-Rad nicht neu erfinden, verlangt diese stolze Single die volle Punktzahl auf der elektronischen Geschmacksskala!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Neuroticfish 'Bomb' Tracklist
1. The Bomb(Single Edit) Button MP3 bestellen
2. The Bomb(Extended) Button MP3 bestellen
3. The Bomb(Dub) Button MP3 bestellen
4. The Bomb(Remix By O.Froning)
5. Suffocating Right(Raw) Button MP3 bestellen
6. No More Ghosts(Unreleased)
7. Care(Greek Symphony Version) Button MP3 bestellen
Neuroticfish 'Bomb' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 32,87 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 0,95 Online bestellen
NEUROTICFISH - Weitere Rezensionen

Mehr zu NEUROTICFISH