Terrorverlag > Blog > NORTH ALONE > Cure & Disease

Band Filter

NORTH ALONE - Cure & Disease

VN:F [1.9.22_1171]
North Alone
Artist NORTH ALONE
Title Cure & Disease
Homepage NORTH ALONE
Label COUNTRY BUMPKIN
Veröffentlichung 07.08.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich Manuel Sieg aka NORTH ALONE erst im vergangenen Jahr kennengelernt habe, als der Mann mit dem rauen Organ den Konzertabend in der Kleinen Freiheit für das Musiker-Kollektiv EAST CAMERON FOLKCORE eröffnete. Dabei ist der umtriebige Manuel wie ich in Osnabrück zuhause und spielt nicht nur hier ziemlich regelmäßig. Im März ist nun die zweite Langrille „Cure & Disease“ in voller Bandbesetzung erschienen und da will ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, auch ein paar Sätze zu schreiben.

Um es vorweg zu nehmen: Wer auch punkbasierten Songwriter-Folk-Rock steht und bereits Platten von CHUCK RAGAN, ROCKY VOTOLATO oder auch THE GASLIGHT ANTHEM sein Eigen nennt, sollte unbedingt auch NORTH ALONE Gehör schenken! Die zwölf Songs machen uneingeschränkt Spaß und insbesondere diejenigen, die den CHUCK-RAGAN-Solo-Sound mögen, dürfen gern zugreifen. Die beiden Herrschaften scheinen außerdem nicht nur die gleiche Vorliebe für Whiskey und Kippen zu teilen (wie bekommt man sonst so eine Reibeisenstimme???), sondern auch das Cover von Chucks „Live At Skaters Palace“ weist frappierende Ähnlichkeiten mit der Plattenansicht von „Cure & Disease“ auf. Gefiedelt wird bei NORTH ALONE übrigens auch ne Menge. Gleich mit dem eröffnenden, sehr temperamentvollen Titeltrack wird die Geige ins Rennen geschickt und in diesem Sinne schließt sich auch „The Last Inch“ hochenergetisch an. Songwriter-Stuff muss halt nicht immer getragen daherkommen. Wobei die Kapelle auch dies beherrscht, wie das leicht entschleunigte „Black Water“ gekonnt unter Beweis stellt. Mit „Some Other Day“ wird umgehend wieder aufs Gas gedrückt und auf den staubigen Dancefloor gebeten, ehe „Scatter My Ashes Into The Sea“ sich mit dem eigenen Tod auseinandersetzt und zeigt, dass dieses Thema nicht unbedingt mit getragenen Melodien behandelt werden muss. Wie sagte schon mein schwer kranker Großvater kurz vor seinem Tod: „Auf meiner Beerdigung sollt ihr es noch mal richtig krachen lassen und auf mich trinken!“ Vermutlich war selten eine Trauergesellschaft so betrunken, aber genau so hat er’s gewollt und auf diese Weise ist er allen in bester Erinnerung geblieben. „Hydrogene Peroxide“ steht seinem Vorgänger in Sachen Ernsthaftigkeit gekoppelt mit absoluter Spielfreude in nichts nach und auch am knackigen „Old Dog Barking“ gibt’s nichts zu meckern. „Missing Heart Shadow“ erinnert mich auf unbestimmte Art und Weise an Songs von BRUCE SPRINGSTEEN, während „Greetings From Someone Else“ noch mal die Geschwindigkeit drosselt und „Inscription“ an eine lange Nacht in einer Kneipe denken lässt, in der das Rauchen noch erlaubt ist. Hier könnte auch „The Road Most Traveled” aus vollem Hals geschmettert werden, ehe das THE-GASLIGHT-ANTHEM-Cover „Great Expectations“ (ausschließlich als Bonustrack auf dem Download) als gut gelaunter Rausschmeißer fungiert.

Klar, Manuel Sieg erfindet als NORTH ALONE das Rad nicht neu. Wie auch? Aber der treibende Folk-Punkrock auf „Cure & Disease“ macht halt einfach Spaß und ist handwerklich absolut sauber gemacht. Der Silberling (den es im Übrigen auch als Download und Vinyl gibt) klingt geerdet und bodenständig nach jeder Menge „on the road“ und natürlich nach den bereits erwähnten alkoholischen Getränken und Rauchwaren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Tom Bergeron 'Cure & Disease' Tracklist
1. Saxalone 1: Morning Swing
2. Six Metamorphoses After Ovid: Pan
3. Six Metamorphoses After Ovid: Phaeton
4. Six Metamorphoses After Ovid: Niobe
5. Six Metamorphoses After Ovid: Bacchus
6. Six Metamorphoses After Ovid: Narcissus
7. Six Metamorphoses After Ovid: Arethusa
8. Saxalone 2: Cloud Forest
9. Parable XI
10. Saxalone 3: Rubber Waltz
11. Caprice En Forme De Valse
12. Saxalone 4: Red Tail
13. Recitative And Presto: Recitative
14. Recitative And Presto: Presto
15. Saxalone 5: Prelude & Blues
16. Fantasia #5: Presto
17. Fantasia #5: Allegro
18. Fantasia #5: Allegro
19. Fantasia #12: Grave/Allegro
20. Fant #12: Presto
21. Saxalone 6: Evening Glide
Tom Bergeron 'Cure & Disease' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 22,32 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,98 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu NORTH ALONE