Terrorverlag > Blog > OLLI SCHULZ UND DER HUND MARIE > Warten auf den Bumerang

Band Filter

OLLI SCHULZ UND DER HUND MARIE - Warten auf den Bumerang

VN:F [1.9.22_1171]
Olli-Schulz-Hund-Marie-Warten-Bumerang.jpg
Artist OLLI SCHULZ UND DER HUND MARIE
Title Warten auf den Bumerang
Homepage OLLI SCHULZ UND DER HUND MARIE
Label LABELS
Veröffentlichung 17.11.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.1/10 (9 Bewertungen)

Olli Schulz meldet sich gemeinsam mit dem Hund Marie (vielleicht besser bekannt als Max Schröder, neben Solo-Projekten auch Gitarrist und Keyboarder bei TOMTE) zurück! Mit dabei sind Dennis Becker (ebenfalls TOMTE) und Andre Frahm (THE DANCE INC.), man ist also zur richtigen Band gewachsen und auch die Musik ist gewachsen bzw. ein Stückchen erwachsener geworden. „Das beige Album“ deutete es im vergangenen Jahr schon an: Alles war ein bisschen ernster, Olli Schulz gab nicht mehr nur den Spaßvogel, wie man ihn von seinen Live-Auftritten kennt.

„Warten auf den Bumerang“ setzt diese Entwicklung im positiven Sinne fort. Die Musik klingt dank der eingespielten Band reifer und Ollis Texte beweisen, dass er nicht nur ein begnadeter Entertainer sondern auch ein kluger Beobachter ist. „In jede Richtung“ startet mit sehr lebendigen Gitarrenriffs, wie wir sie von OLLI SCHULZ & DER HUND MARIE kennen. Soundtechnisch setzt „Wenn die music nicht so laut wär’“ den eingeschlagenen Weg fort, schöne schrammelige Gitarren heben an, der Musik ein flottes Ständchen zu bringen. Fast ein wenig funkig kommt „Keiner hier bewegt sich (wir fallen)“ rüber, sanft und leise hingegen „Unsichtbarer Vogel“ und „Armer Vater“, einer der schönsten Songs über Väter seit langem. Ebenfalls eines der ruhigeren Stücke ist „Schritt für Schritt“, das gefolgt wird von einem meiner Favoriten „Medizin“, welches ein wenig an „Und dann schlägt Dein Herz“ vom „beigen Album“ erinnert. Einfach nur ein wunderschönes Lied ist „Rückspiegel“, ungewohnte Klänge, die ein wenig orientalisch anmuten, liefert „Wenn das Leben Dich beißt“, das einmal mehr die textlichen Weiterentwicklungen offenbart. Ein angejazzter Basslauf und ein sonniger Männerchor erwarten den Zuhörer bei „Was macht man bloß mit diesem Jungen?“ (dazu gibt es ein herrliches Video auf Ollis Page). Dass der Künstler seinen Humor aber keinesfalls verloren hat, zeigt „Kleine Meise, großes Herz“, singt er doch hell und laut von einem Pinguin und von Hühnchen, die „gackgack“ und Affen, die „affaff“ machen.

Ein feines Album ist „Warten auf den Bumerang“ geworden. Schöne, traurige und aufwühlende Geschichten von Menschen, die sich verloren haben und anderen, die sich mutig wiederfinden. Von Selbstbetrug, Freiheit und Liebe – eingepackt in erstklassige Gitarrenmucke. Ich bin gespannt auf die Live-Umsetzung und hoffe, dass Olli trotz aller Ernsthaftigkeit nichts von seinen grandiosen Alleinunterhalter-Qualitäten verloren hat.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Olli Schulz & der Hund Marie 'Warten auf den Bumerang' Tracklist
1. In jede Richtung
2. Wenn die Music nicht so laut wär'
3. Keiner hier bewegt sich Button MP3 bestellen
4. Unsichtbarer Vogel Button MP3 bestellen
5. Schritt für Schritt
6. Medizin Button MP3 bestellen
7. Rückspiegel
8. Wenn das Leben dich beisst Button MP3 bestellen
9. Was macht man bloß mit diesem Jungen?
10. Armer Vater Button MP3 bestellen
11. Kleine Meise, grosses Herz Button MP3 bestellen
Olli Schulz & der Hund Marie 'Warten auf den Bumerang' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 19,15 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 9,29 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 6,19 Online bestellen

Mehr zu OLLI SCHULZ UND DER HUND MARIE