Terrorverlag > Blog > ON THORNS I LAY > Egocentric

Band Filter

ON THORNS I LAY - Egocentric

VN:F [1.9.22_1171]
On_thorns_i_lay.jpg
Artist ON THORNS I LAY
Title Egocentric
Homepage ON THORNS I LAY
Label BLACK LOTUS RECORDS
Veröffentlichung 01.12.2003
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

ON THORNS I LAY gehören zu den Bands, die schon geraume Zeit existieren, die aber in der breiten Öffentlichkeit nicht unbedingt wahrgenommen werden. Seit 1994 musizieren die Griechen um den harten Kern Chris und Stefanos bereits, zwischenzeitlich wanderte man sogar nach Rumänien aus, um dort Medizin zu studieren. Nach den Anfangsjahren bei Holy Records erscheint nun die zweite Scheibe beim einheimischen Label Black Lotus nach „Angeldust“ aus dem Jahre 2001. Produktionstechnisch wurde ein enormer Aufwand gefahren und so verfrachtete man die Südländer kurzerhand nach Schweden ins bekannte Studio Fredman. Fredrik Nordström verpasste den „Dornen“ dann auch einen melancholisch transparenten Sound, der sich den musikalischen Vorbildern anpasst.

Und die heißen vor allem erst mal KATATONIA! Der Opener „Life can Be“ erinnert derart an die meisterlichen Schweden, dass mir Angst und Bange wurde, ob wir es hier „nur“ mit einer guten Kopie zu tun haben. Zum Glück relativiert sich das mit zunehmender Spielzeit etwas. Was bleibt sind die repetetiven Gitarren-Klangmuster, welche verschiedene Gefühle von Trauer bis Wut transportieren. Hin und wieder akustisch, dann wieder metallisch fällt die Axtarbeit insgesamt sehr ausgereift aus. Dazu ertönt Minas’ cleaner Gesang, der ebenso in Richtung Jonas Renkse tendiert, allerdings auch mal eine Verbeugung vor Mike Patton macht. Sein mediterraner Akzent hält sich im übrigen vorteilhafter weise in Grenzen. Bei den sehr ausgeklügelten Refrains wurden zum Teil mehrere Stimmen übereinandergelegt, um den emotionalen Effekt noch zu verstärken, das gelingt besonders beim Highlight der CD „Afraid to Believe“. Ansonsten versucht man, so wenig vorhersehbar wie möglich zu arrangieren, wobei natürlich die starken KATATONIA-Anklänge etwas im Weg stehen.

„Melancholischer Dark Metal“ dürfte die richtige Schublade für das griechische Quartett sein, das hiermit die reifste Leistung seit Bestehen vorweisen kann. Genau das richtige für einen Abend im warmen Wohnzimmer bei Wein und Kaminfeuer-DVD. Wenn man sich noch ein wenig von den großen Vorbildern löst, könnte die eingeschlagene Schiene noch eine sehr erfolgreiche werden…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

On Thorns I Lay 'Egocentric' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 2,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 0,99 Online bestellen

Mehr zu ON THORNS I LAY